Sammlungen

So kaufen Sie die beste TV-Antenne

So kaufen Sie die beste TV-Antenne

Die Auswahl der richtigen TV-Antenne für Ihren Fernseher und Standort erfordert eine Reihe von Faktoren.

Der Antennentyp - soll für Satelliten- oder terrestrische Zwecke verwendet werden, zusammen mit Entscheidungen über eine interne oder externe Antenne, Antennengewinn, Format und viele andere Dinge.

Bei der Auswahl einer Antenne gibt es eine Vielzahl von Antennen, aus denen Sie eine Auswahl treffen können.

Satellit oder terrestrisch

Die erste zu treffende Entscheidung ist, ob die Antenne für terrestrische oder Satellitenübertragungen (DBS) verwendet werden soll.

Satellitenantennen erfordern typischerweise die Verwendung eines Parabolreflektors oder einer Antenne. Diese müssen genau auf der Antenne ausgerichtet sein und Signale vom Satelliten empfangen, häufig bei Frequenzen, die typischerweise zwischen 10,95 und 12,75 GHz liegen.

Terrestrische Übertragungen arbeiten normalerweise auf Frequenzen im UHF-Teil des Funkspektrums, obwohl in einigen Ländern noch einige im UKW-Teil des Spektrums arbeiten.

Eine Vielzahl von Antennen kann verwendet werden, von externen Antennen auf Dächern bis zu internen Antennen, die eine von verschiedenen Formen annehmen können.

Es ist wichtig, dass eine bestimmte Satellitenantenne für Satellitenübertragungen und eine terrestrische Antenne für terrestrische TV-Übertragungen verwendet wird.

Drinnen draußen

Eine wichtige Überlegung beim Kauf einer TV-Antenne ist, ob die Antenne intern oder extern sein sollte. Interne Antennen funktionieren normalerweise nicht so gut - die Wände des Gebäudes reduzieren das Signal und es gibt auch Reflexionen, die durch Objekte im Gebäude verursacht werden. Die Interferenzpegel von Leuchtstofflampen, elektrischen Geräten und vielen anderen Gegenständen sind ebenfalls höher. Externe Antennen können ein viel besseres Signal empfangen, die Errichtung kostet jedoch mehr und die Kabel sind länger.

Wenn Sie in einem Gebiet mit hohem Signal leben, funktioniert eine interne Antenne möglicherweise gut für Sie. Wenn das Signal jedoch nicht zu stark ist, ist eine externe Antenne immer besser.

Frequenzabdeckung

Beim Kauf einer TV-Antenne ist die Frequenzabdeckung ein wichtiger Punkt. In Ländern mit UKW-TV ist eine UKW-Antenne erforderlich. Das meiste Fernsehen wird jedoch auf UHF ausgestrahlt. Selbst wenn UHF verwendet wird, gibt es viele Bänder. Beachten Sie daher, dass die richtige TV-Antenne für Ihre Region benötigt wird. Alternativ können sehr breitbandige Antennen erforderlich sein - diese werden häufig als logarithmische periodische Antennen bezeichnet.

Manchmal werden Antennen als „digitale Antennen“ verkauft. Dies bezieht sich eher auf den Abschnitt des verwendeten TV-Bandes als auf den Empfang von analogen oder digitalen Übertragungen.

Beachten Sie, dass in einigen Ländern in verschiedenen Regionen des Landes möglicherweise Fernsehkanäle in verschiedenen Bereichen der Band verwendet werden. Normalerweise sind sie so gruppiert, dass die Antennenbandbreite codieren kann. Erkundigen Sie sich jedoch im Internet oder bei Ihrem Händler vor Ort, ob Antennen gekauft werden müssen, die zu Ihrer Region passen.

Gewinn / Richtwirkung

Einer der Schlüsselparameter jeder Antenne ist ihre Verstärkung. Dies ist die Zunahme dessen, was man als Empfindlichkeit in einer bestimmten Richtung bezeichnen kann. Je höher die Verstärkung, desto besser können schwache Signale aufgenommen werden.

Wenn die Verstärkung erhöht wird, wird die Antenne auch richtungsweisender, was bedeutet, dass sie genauer auf den Fernsehsender gerichtet sein muss, aber dies hat auch den Effekt, dass der Grad der Interferenz verringert wird, der aus anderen Richtungen empfangen werden kann.

Die Verstärkung wird in dB oder Dezibel angegeben. Je höher die Anzahl der Dezibel ist, desto höher ist die Verstärkung. Es ist zu beachten, dass Dezibel auf Logarithmen basieren und daher 10 dB eine 10-fache Steigerung der Verstärkung und 20 dB eine 100-fache Steigerung der Verstärkung bedeuten.

Da Dezibel nur ein Verhältnis sind, bedeutet dies, dass das Verhältnis den Gewinn der TV-Antenne mit einem Standard vergleichen muss. Zwei können verwendet werden. Der erste ist ein Dipol und der zweite ist eine sogenannte isotrope Quelle - diese ist eine, die in alle Richtungen gleich gut strahlt. Da der Dipol selbst eine gewisse Verstärkung von 2,1 dB gegenüber einer isotropen Quelle aufweist, muss bekannt sein, mit welcher Verstärkung die Fernsehantenne verglichen wird. Die Verstärkung von 10 dB bei Bezug auf einen Dipol entspricht 12 dB bei Bezugnahme auf eine isotrope Quelle. Achten Sie daher beim Vergleich verschiedener Antennen darauf, dass sich die Verstärkung auf denselben Referenzantennentyp bezieht.

Antennentyp oder -stil

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Antennen, die für terrestrisches Fernsehen verwendet werden. Die beliebteste Form ist Yagi oder Yagi-Uda, aber es gibt auch viele andere Arten. Parabolreflektoren für Satellitenfernsehen; logarithmische periodische Antennen, bei denen die Frequenz der Fernsehsender weit auseinander liegen kann und eine große Bandbreite erforderlich ist, usw. Die Protokollperiode sollte berücksichtigt werden, wenn für einen weiten Frequenzbereich ein Fernsehempfang erforderlich ist, bietet jedoch eine geringere Verstärkung als andere Typen.

Die Hauptsache ist, die Größe und den Gewinn zu betrachten. Wenn es physisch zu groß ist, ist die Montage möglicherweise schwieriger. Es ist auch anfälliger für Windschäden, und es sind robustere Befestigungsvorrichtungen erforderlich, die mehr kosten.

TV-Verstärker

In einigen Bereichen kann ein TV-Antennenverstärker erforderlich sein, um das Signal zu verstärken. Es gibt viele verschiedene Arten von Verstärkern für TV-Antennenverstärker, mit denen häufig eine einzelne Antenne mehr als einen Fernseher speisen kann.

. Lesen Sie mehr über TV-Antennenverstärker / Booster

Dies sind einige der Hauptmerkmale von Fernsehantennen. Der Kauf einer Antenne ist normalerweise relativ unkompliziert und kann im Internet oder bei einem Händler vor Ort gekauft werden. Stellen Sie sicher, dass beim Kauf einer Antenne ein Kabel von guter Qualität verwendet wird - altes Kabel, insbesondere wenn es im Freien verwendet wurde, kann Feuchtigkeit enthalten und dies erhöht den Verlust, den es verursacht - es ist immer am besten, ein neues Kabel mit zu verwenden eine neue Antenne und versiegeln Sie das äußere Ende, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Gerät eindringt.

Schau das Video: DVB-T Antenne anschließen - DVB-T2 Antenne anschließen - Zimmerantenne anschließen (November 2020).