Verschiedenes

So kaufen Sie das beste HDMI-Kabel

 So kaufen Sie das beste HDMI-Kabel

Wenn Sie sich ein Geschäft ansehen, das HDMI-Kabel auf Lager hat. Einige sind kostengünstig, während andere sehr viel kosten. Es kann schwierig sein zu wissen, welches Kabel zu kaufen ist.

Einer der Vorteile von HDMI ist, dass es sehr einfach ist, verschiedene audiovisuelle Elemente miteinander zu verbinden. Die Kabel sind bidirektional, relativ flexibel und einfach zu bedienen.

Heutzutage ist HDMI oft die einzige Möglichkeit, eine HD-fähige Verbindung herzustellen. Obwohl die meisten Fernsehgeräte immer noch über einen Komponenteneingang verfügen, ist dieser auf Blu-ray-Playern praktisch verschwunden, und SCART-Kabel und -Anschlüsse sind (zum Glück) längst nicht mehr vorhanden. Daher werden HDMI-Kabel benötigt, um die Verbindungen herzustellen.

Beim Kauf eines HDMI-Kabels sind jedoch einige Punkte zu beachten, um sicherzustellen, dass der beste Kauf getätigt wird.

Kauf von HDMI-Kabeln: Grundlagen

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass HDMI ein digitaler Standard ist. Im Gegensatz zu den älteren analogen Standards, bei denen das Kabel manchmal einen Unterschied machen könnte, gilt dies nicht für HDMI-Kabel.

Wenn die Verbindung ordnungsgemäß hergestellt wird, gibt es keinen Unterschied zwischen dem teuersten und dem kostengünstigsten Kabel, es sei denn, es liegt ein echtes Problem mit einem vor. Die digitale Videoübertragung liefert normalerweise ein sauberes, klares oder gar kein Bild. Die Daten sind digital, sodass die Bits entweder durchkommen oder nicht. Wenn sie durchkommen, funktioniert es oder sie funktionieren nicht. Es gibt kein Zwischenland von Kabeln schlechter Qualität, die das Bild verzerren.

Der Rat vieler wird nicht dazu verleitet, ein wirklich hochwertiges Kabel zu kaufen, um ein besseres Bild oder einen besseren Ton zu erhalten - es wird nicht passieren.

Beim Kauf von HDMI-Kabeln zu beachtende Punkte

Während es normalerweise keinen Unterschied zwischen dem billigsten und dem teuersten Kabel gibt, sind einige Punkte zu beachten und zu berücksichtigen.

  • HDMI-Versionen: Der wichtigste Punkt ist, dass HDMI ein sich weiterentwickelnder Standard ist. Es gab verschiedene Versionen, darunter 1.0 bis 1.4 und 2.0. Mit jeder neuen Version wurden neue Funktionen eingeführt. Wenn ein Gerät jedoch über die neueste Version von HDMI verfügt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass es alle Funktionen unterstützt, da diese möglicherweise nicht relevant sind. Schauen Sie sich stattdessen die Funktionsliste an. Normalerweise geben die Kabel die Funktionen an, die sie unterstützen können.

    Wenn die neuesten HDMI-Versionen 4K-Video unterstützen und dies erforderlich ist, überprüfen Sie, ob das Kabel eine ausreichend hohe Version unterstützt. Wenn das Kabel jedoch nur für eine einfache Verbindung benötigt wird, sollte es nicht zu wichtig sein.

    Wenn Sie die neueste Technologie und Ausrüstung sowie die Fähigkeit benötigen, die Kabel mit neuen Geräten zu verwenden, kann es sich lohnen, Kabel zu kaufen, die der neuesten Version 2.1 und höher entsprechen. Wenn jedoch keine Probleme mit den neuesten Funktionen auftreten, Einige der älteren Kabel können ausreichen. Es könnte zu Kosteneinsparungen kommen, aber beachten Sie, dass beim Kauf neuer Geräte, für die möglicherweise die neuesten Spezifikationen erforderlich sind, einige Probleme auftreten können.
  • Verlässlichkeit: Während es keinen Unterschied in der Bildqualität zwischen guten und schlechten Kabeln gibt, kann es manchmal einen Unterschied in der Verarbeitungsqualität geben, was bedeutet, dass die Kabel möglicherweise einer stärkeren Nutzung standhalten können. Wenn sie jedoch eingesteckt und an Ort und Stelle belassen werden, sollte dies der Fall sein kein Problem sein. Das einzige Problem ist wahrscheinlich, wenn sie sich wiederholt biegen und bewegen.

    Trotzdem sind selbst die meisten kostengünstigen Kabel sehr zuverlässig. Darüber hinaus gibt es möglicherweise nur wenige Daten zur Zuverlässigkeit bestimmter Kabel, sodass es wirklich auf die Wahl des Einzelnen ankommt. Wenn Sie zu billig gehen, kann es einige Probleme geben, aber im Allgemeinen werden sie in Ordnung sein.

  • Erforderliche Länge: Viele Kabel müssen nur zwischen Steckern angeschlossen werden, die nicht weit voneinander entfernt sind. Kabellängen von 0,6, 0,9, 1,5, 1,8 Metern und mehr sind verfügbar, daher gibt es eine gute Wahl. Wenn das Kabel installiert und belassen werden soll, kann es ein Argument dafür geben, das kürzestmögliche Kabel zu erhalten. Auf diese Weise ist es nicht erforderlich, die unerwünschte Länge aufzuwickeln und eine unansehnliche Spule zu hinterlassen. Stellen Sie jedoch sicher, dass alle kürzeren Kabel tatsächlich reichen.

    Um die Länge zu messen, führen Sie eine Schnurlänge zwischen den beiden Punkten und lassen Sie ein wenig mehr Zeit, um die Biegeradien aufzunehmen, damit ein kürzeres Kabel in Ordnung ist. Denken Sie auch daran, wenn Sie das Setup später ändern möchten, möchten Sie möglicherweise einen längeren Vorsprung, um zukünftige Flexibilität zu gewährleisten - dies ist eine Entscheidung, die getroffen werden muss. Es kann sehr ärgerlich sein, ein HDMI-Kabel zu kaufen und es dann zu kurz zu finden.

  • Längere Kabelstrecken: Die meisten HDMI-Kabel sind bis zu einigen Metern lang und dies ist für die meisten Systeme mehr als ausreichend. In der Tat kann es manchmal zu viel sein und Sie müssen das Kabel aufwickeln, um die zusätzliche Länge zu verlieren. In einigen Fällen kann es jedoch erforderlich sein, längere Längen zu haben.

    Manchmal sind für HDMI-Kabel lange Laufzeiten erforderlich. Kabellängen von zehn Metern und mehr sind verfügbar. Die einfache passive Kabeltechnologie funktioniert ab einer bestimmten Länge nicht mehr. Wenn ein sehr langes HDMI-Kabel benötigt wird, ist ein sogenanntes aktives Kabel mit einem Verstärker erforderlich, um das Signal zu verstärken und es langfristig auszugleichen.

    Eine andere Alternative ist die Verwendung eines Extenders. Ein HDMI-Extender ist ein einzelnes Gerät (oder ein Gerätepaar), das mit einer externen Stromquelle oder mit 5 V Gleichstrom von der HDMI-Quelle gespeist wird.

  • Größe / Stil des HDMI-Anschlusses: Es gibt die drei Haupttypen von HDMI-Anschlüssen, die verwendet werden: Standard, Mini und Mikro. Obwohl es den doppelten Typ B-Stecker gibt, wurde dieser kaum verwendet und der Typ E ist für Automobilanwendungen vorgesehen. Stellen Sie beim Kauf von Kabeln sicher, dass die richtigen Steckertypen ausgewählt sind. Der gebräuchlichste Typ ist das Standard-zu-Standard-HDMI-Kabel (Typ A zu Typ A), aber es gibt auch Mini-HDMI- und Micro-HDMI-Kabel.Es gibt auch HDMI-Kabel, die vom Standard- zum Mini-HDMI- oder Micro-HDMI-Kabel wechseln. Diese können zum Anschließen von Gegenständen wie Camcordern, Kameras und anderen Gegenständen an ein Gerät verwendet werden, das ein Standard-HDMI-Kabel verwendet. Überprüfen Sie vor dem Kauf eines HDMI-Kabels die Größe des HDMI-Steckers für beide Enden.
  • Gerade oder rechtwinklige Steckverbinder: Eine Option, die beim Kauf eines HDMI-Kabels in Betracht gezogen werden kann, ist, ob gerade oder rechtwinklige Steckverbinder benötigt werden. Kabel mit geraden Anschlüssen sind am häufigsten, aber da die Kabel einen bestimmten Biegekreis benötigen, kann dies ein Problem sein, wenn zwischen dem Gerät und der Wand oder der Rückseite eines Schranks usw. nicht viel Platz ist. Wenn dies ein Problem ist, Erwägen Sie den Kauf eines Kabels mit einem rechtwinkligen Stecker, entweder an einem Ende oder an beiden Enden. Es kann die Dinge viel einfacher machen.

Beim Kauf von HDMI-Kabeln gibt es viele Möglichkeiten. Eines der wichtigsten Dinge ist, nicht sehr teure Kabel zu kaufen, um eine bessere Leistung zu versprechen. Es besteht jedoch ein Gleichgewicht zwischen Grundqualität, Länge und allgemeinen Anforderungen.

Es gibt auch Möglichkeiten für längere Ableitungen, die in einigen Fällen erforderlich sein können. Auch rechtwinklige Anschlüsse am HDMI-Kabel können für einige A / V-Installationen Vorteile haben. Überlegen Sie daher, ob dies eine Kaufoption ist.

Schau das Video: Billige HDMI Kabel fürs Gaming? (Oktober 2020).