Interessant

Was ist eine Logiksonde?

Was ist eine Logiksonde?

Logiksonden sind sehr billig und in vielen Anwendungen als einfache digitale Tester einfach zu verwenden. Logiksonden bieten eine einfache Möglichkeit zum Testen langsam laufender digitaler Logikpegel und -signale.

Diese digitalen Logiksonden sind sehr günstig zu kaufen und ideal für Experimentatoren. Sie werden jedoch aufgrund ihrer begrenzten Messfähigkeit und der Verfügbarkeit fortschrittlicherer Testgeräte wie Logiksonden oder Mixed-Signal-Oszilloskope oder anderer selten in einem professionellen Elektroniklabor zu finden sein Formen elektronischer Prüfgeräte.

Was ist eine Logiksonde?

Die Logiksonde oder der digitale Tester ist normalerweise eine kostengünstige Handsonde, die in einer stiftartigen Röhre mit Anzeigelampen enthalten ist, um den Zustand der zu prüfenden Leitung anzuzeigen.

Typischerweise werden Logiksonden verwendet, um digitale Schaltungen zu testen, wie diejenigen, die TTL- oder CMOS-Logik verwenden. Sie haben oft drei Anzeigelampen am Körper, um den Zustand der Linie anzuzeigen. Als solche sind logische Sonden sehr grundlegende Formen digitaler Tester, die nur den Status einer einzelnen Leitung testen können, aber in vielen Anwendungen nützlich sein können.

Die Logiksonde wird normalerweise von der zu testenden Schaltung mit Strom versorgt. Normalerweise gibt es Leitungen mit Krokodil- / Krokodilklemmen, die an der Erde und der Versorgung der zu testenden Schaltung angebracht werden können.

Logische Sondenmessungen

Die Anzahl der Messungen, die eine Logiksonde im Vergleich zu anderen Testinstrumenten durchführen kann, ist begrenzt. Sie kann jedoch für eine Vielzahl digitaler Messungen verwendet werden:

  • Logik hoher Zustand: Die Logiksonde / der digitale Logiktester kann Leitungen erkennen, die sich im digitalen oder logisch hohen Zustand befinden. Die Logiksonde zeigt dies normalerweise mit einer LED an, die häufig rot gefärbt ist.
  • Logik niedrig: Die Logiksonde kann auch einen logischen oder digitalen Tiefpunkt anzeigen. Eine häufige Anzeige ist die Verwendung einer grün gefärbten LED.
  • Digitale Impulse: Die Logiksonde kann irgendeine Form von Impulserfassungsschaltung enthalten. Wenn die Leitung aktiv ist und eine dritte Farbe gepulst wird, wird möglicherweise Bernstein angezeigt. Die Logiksonde kann durchaus eine Schaltung enthalten, um sehr kurze Impulse zu erfassen und auf diese Weise anzuzeigen, wann die Leitung aktiv ist. Manchmal kann die Länge der Impulse durch die Helligkeit der LED angezeigt werden.
  • Zeile dreifach angegeben: Einige Logiksonden können möglicherweise auch erkennen, wenn eine Leitung in eine Tristate-Option eingefügt wurde. In diesem Fall ist der Ausgang des Ausgabegeräts ausgeschaltet und es ist kein realer logischer Status definiert. Viele Logiksonden können diesen Zustand anzeigen, und sie können dies tun, indem alle Anzeigen ausgeschaltet sind.

Logiksonden variieren von Hersteller zu Hersteller und daher muss genau geprüft werden, welche Messungen durchgeführt werden können und wie die Ergebnisse angezeigt werden.

Vor- und Nachteile einer Logiksonde

Wie bei jedem Testgerät gibt es Vor- und Nachteile bei der Verwendung eines Logiksondenprüfgeräts, die vor dem Kauf oder der Verwendung eines Prüfgeräts berücksichtigt werden müssen.

Vorteile der Logiksonde -

  • Kostengünstig: Eine Logiksonde enthält nicht viele Schaltkreise, und die Anzeige ist sehr rudimentär. Daher sind die Herstellungskosten sehr niedrig - sie können normalerweise für weniger als die Kosten eines sehr einfachen Multimeters gekauft werden. Logikanalysatoren und Mixed-Signal-Oszilloskope kosten sehr viel mehr als Logiksonden.
  • Benutzerfreundlichkeit: Die Verwendung einer Logiksonde erfordert normalerweise das Anschließen von Stromkabeln und das anschließende Anschließen der Sonde an den erforderlichen Punkt auf der Schaltung.

Nachteile der Logiksonde -

  • Sehr grobe Messung: Aufgrund der Art der Logiksonde kann nur ein Hinweis auf das Vorhandensein eines Logiksignals erkannt werden. Es ist kein Ersatz für ein Testinstrument wie ein Oszilloskop.
  • Schlechte Anzeige: Eine Logiksonde verwendet nur wenige LEDs, um die Art des Logiksignals anzuzeigen. Infolgedessen können nur wenige Informationen über die Art des erkannten Logiksignals angezeigt werden.

Ein logischer Sondentester ist ein sehr billiges und einfaches Testgerät. Es ist in der Lage, einen schnellen, aber sehr einfachen Test für viele Logikschaltungen bereitzustellen. Es ist jedoch bei weitem nicht so flexibel wie ein Oszilloskop oder ein Logikanalysator.

Eine Logiksonde kann für schnelle Tests verwendet werden, während für eingehendere Tests anspruchsvollere Testgeräte erforderlich sind. Es ist zu beachten, dass es nicht für viele Hochgeschwindigkeitslogikschaltungen geeignet ist. Dies ist normalerweise nur für grundlegende Tests an grundlegenden Schaltkreisen nützlich.

Typische Spezifikationen der Logiksonde

Während alle Modelle der Logiksonde geringfügig variieren, ist es möglich, einen Überblick über die typischen Spezifikationen für eine Sonde zu geben.

Im Allgemeinen zielen Logiksonden nur auf einen Basistest ab und bieten daher ein relativ grundlegendes Leistungsniveau. Trotzdem können sie in vielen Situationen bei der Lokalisierung von Fehlern von unschätzbarem Wert sein.

Eine typische Spezifikation kann sein:

Typische Spezifikationen für Logiksonden
ParameterSpezifikation
Logik 1
Signaleingangspegel
TTL:> 2,3 V ± 0,02 V.
CMOS:> 70% Vcc ± 10%
Logik 0
Signaleingangspegel
TTL: <0,08 V ± 0,02 V.
CMOS: <30% Vcc ± 10%
Maximale Versorgungsspannung standhalten20 V.
Stromversorgungsbereich5 - 15 V.
Signaleingangsimpedanz1 MΩ
Maximale Eingangssignalfrequenz20 MHz
Minimale nachweisbare Impulsbreite30 ns

Die Spezifikationen variieren von einem Logiksonden-Tester zum nächsten, geben jedoch das grobe Ideal der zu erwartenden Leistung wieder.

Die Logiksonde kann ein sehr nützlicher einfacher Tester sein und die Kosten für den Kauf teurerer Formen elektronischer Testgeräte sparen. Wenn diese Einschränkungen verstanden werden, können sie sich in vielen Fällen mit einfachen elektronischen Schaltungen als sehr nützlich erweisen.

Schau das Video: Lets Play: System Shock - Folge 77 - Die letzte Barriere! (Oktober 2020).