+
Sammlungen

Was ist VoIP: Voice over IP

Was ist VoIP: Voice over IP

Durch das Verständnis von VoIP und der Funktionsweise von VoIP können Benutzer von Telefondiensten Kosteneinsparungen erzielen und viele Verbesserungen der Einrichtungen und der Flexibilität nutzen, die VoIP bietet.

Das Voice-over-Internet-Protokoll, auch Voice-over-IP oder nur VoIP genannt, hat erhebliche Auswirkungen auf die Telekommunikationsbranche und bietet nicht nur Kostenvorteile, sondern auch erhebliche Vorteile in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Mit der VoIP-Technologie ist es möglich, sowohl Daten- als auch Sprachkommunikation über dasselbe Netzwerk zu übertragen, sodass für beide nur ein Netzwerk erforderlich ist.

VoIP wurde ursprünglich von großen Unternehmen eingeführt, aber die Entwicklung der Technologie und die damit verbundenen reduzierten Kosten bedeuten nun, dass VoIP nicht nur für Telefonsysteme für große Unternehmen, sondern auch für kleine Unternehmen und sogar für private Umgebungen geeignet ist.

Da sich die Technologie zunehmend in Richtung digitaler und internetbasierter Techniken bewegt und die Kosten sinken, werden VoIP-Telefonsysteme nur noch häufiger eingesetzt.

Was ist VoIP?

Die traditionelle Methode für Haushalts- und Geschäftstelefonsysteme bestand darin, einen sogenannten leitungsvermittelten Ansatz zu verwenden, bei dem dedizierte Leitungen das Telefonsignal zur Vermittlung oder Vermittlungsstelle bringen, wo es digitalisiert wird.

Bei VoIP-Telefonsystemen wird das Sprachsignal am Telefon digitalisiert und über das Internetprotokoll als Paketdaten gesendet. Dies nutzt das verfügbare Netzwerk weitaus besser und bietet mehr Flexibilität bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Bei Verwendung eines VoIP-Telefonsystems sind spezielle VoIP-Telefone erforderlich. Im Wesentlichen wandeln VoIP-Telefone das Sprachsignal in Form von Datenpaketen in ein Digital- oder Datensignal um, und dies wird über das Internet-Netzwerksystem genauso übertragen wie Daten zum Surfen usw. Wenn ein herkömmliches analoges Telefon benötigt wird verwendet wird, ist dann eine konvertierte Box erforderlich.

Dementsprechend kann VoIP das Tätigen von Anrufen über das Internet von Computern usw. ermöglichen, und dafür stehen Anwendungen wie Skype und viele andere zur Verfügung. Diese bieten die grundlegenden VoIP-Dienste an, ermöglichen jedoch möglicherweise keine Verbindung zu herkömmlichen Festnetz- oder Mobilfunkdiensten über das normale Telefonnetz, d. H. Wenn eine Nummer gewählt wird.

Für Telefone, die ein VoIP-Telefonsystem verwenden, das in einem Geschäftstelefonsystem oder als Haushaltssystem installiert ist, sind spezielle VoIP-Telefone erforderlich. Diese können eine Verbindung zum Datennetzwerk im Unternehmen herstellen, was VoIP als Geschäftstelefonsystem sehr attraktiv macht, da nur ein Netzwerk installiert und gewartet werden muss. Diese Telefone sind normalerweise so angeschlossen, dass sie können

Für kleine Unternehmen und Privathäuser können VoIP-Telefone ebenfalls eine attraktive Option sein. VoIP-Telefone selbst sind teurer als herkömmliche analoge Telefone, bieten jedoch einige Vorteile.

VoIP-Telefone verwenden häufig Ethernet, um eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen. In einer häuslichen Situation stellen sie häufig eine Verbindung zum Router oder drahtlosen Hub her, oder einige verwenden USB und andere können eine drahtlose Verbindung herstellen.

Darüber hinaus ermöglichen drahtlose "Hot Spots" an Orten wie Flughäfen, Parks und Cafés die Verbindung zum Internet und können die drahtlose Nutzung des VoIP-Telefondienstes ermöglichen.

VoIP-Kostenstrukturen

Da VoIP-Telefonsysteme anders arbeiten als herkömmliche leitungsvermittelte analoge Telefonsysteme, können die Kostenstrukturen sehr unterschiedlich sein.

Für Anwendungen wie Skype, bei denen Skype-zu-Skype-Anrufe getätigt werden, fallen für den Verkauf keine Kosten an. Wenn Anrufe über das Telefonnetz an ein Festnetz oder ein Mobiltelefon mit einer Nummer getätigt werden, fallen Kosten an. Andere ähnliche Anwendungen verwenden ein ähnliches Modell zum Laden.

Für VoIP-Telefonsysteme, bei denen spezielle VoIP-Telefone verwendet und eine Nummer zugewiesen wird, gibt es verschiedene Ladestrukturen. Dies hängt vom jeweiligen Telekommunikations-VoIP-Anbieter ab.

Die herkömmlichen leitungsvermittelten Ladestrukturen neigten dazu, bei Ferngesprächen mehr zu laden. Der Grund dafür war, dass Anrufe mit längerer Haltung mehr Leitungen verwendeten und daher eine signifikante Logik dafür bestand. Bei einem VoIP-Telefonsystem ist die Situation anders, und VoIP-Anbieter beginnen, dies in ihren Strukturen widerzuspiegeln.

Einige erlauben Ortsgespräche kostenlos, andere beinhalten landesweite Anrufe oder landesweite Anrufe im Grundkostenplan. Andere erlauben eine bestimmte Anzahl von Minuten usw. Es ist am besten, zu prüfen, was die verschiedenen verfügbaren VoIP-Anbieter anbieten, und eine Entscheidung zu treffen, die auf dem kostengünstigsten Betrieb für die jeweilige Situation basiert.

Wie funktioniert VoIP?

Die digitale Technologie ist das Herzstück von VoIP-Telefonsystemen und ermöglicht die Verwendung für Geschäftstelefonsysteme sowie für kleinere Installationen.

VoIP-Definition:

VoIP (Voice over IP) ist die Übertragung von Sprach- und Multimedia-Inhalten über IP-Datennetze (Internet Protocol). VoIP wird durch eine Gruppe von Technologien und Methoden ermöglicht, die zur Bereitstellung von Sprachkommunikation über das Internet, lokale Unternehmensnetzwerke oder Weitverkehrsnetzwerke verwendet werden.

Das Konzept von Voice over Interent Protocol, Voice over IP oder VoIP ist recht einfach. Ein VoIP-System besteht im Wesentlichen aus einer Reihe von Endpunkten, die VoIP-Telefone, Mobiltelefone, VoIP-fähige Browser auf Computern usw. sein können, sowie einem IP-Netzwerk, über das die Paketdaten übertragen werden.

In einem VoIP-System besteht das Telefon oder der Computer, der als Endpunkt fungiert, aus wenigen Blöcken. Es enthält einen Vocoder (Voice Encoder / Decoder), der das Audio vom und zum analogen Format in ein digitales Format konvertiert. Außerdem wird das codierte Audio komprimiert und in umgekehrter Richtung das wiederhergestellte Audio dekomprimiert. Die erzeugten Daten werden von der Netzwerkschnittstellenkarte, die sie mit dem entsprechenden Protokoll an die Außenwelt sendet, in Pakete im erforderlichen Format aufgeteilt. Die Signalisierung und Anrufsteuerung wird auch über diese Karte angewendet, sodass Anrufe aufgebaut, heruntergezogen und andere Aktionen ausgeführt werden können.

Das IP-Netzwerk akzeptiert die Pakete und stellt das Medium bereit, über das sie weitergeleitet werden können, und leitet sie an ihr endgültiges Ziel weiter.

Beide Enden der Kommunikation haben unterschiedliche IP-Adressen, wodurch die Datenpakete korrekt zwischen den beiden Telefonen weitergeleitet werden können.

Da vollständige Schaltkreise nicht wie bei analogen leitungsvermittelten Netzwerken einem einzelnen Benutzer zugeordnet sind, kann die Kapazität zu Zeiten, in denen keine Daten gesendet werden müssen, z. B. während ruhiger Sprachperioden usw., von anderen Benutzern genutzt werden. Dies wirkt sich erheblich auf die Effizienz eines Systems aus und ermöglicht erhebliche Einsparungen.

Traditionell bezog sich der Begriff VoIP auf Systeme, bei denen IP zum Verbinden von Nebenstellenanlagen (PBXs) verwendet wurde. Heute wird der Begriff jedoch häufiger verwendet und umfasst IP-Telefonie.

Vor- und Nachteile von VoIP

Wenn Sie über einen Wechsel zu einem VoIP-Telefonsystem nachdenken, ist es immer schlimmer, beide Seiten des Gehäuses für den Umzug zu betrachten. Während VoIP für ein Geschäftstelefonsystem sehr sinnvoll ist, kann es auch Vorteile für kleine Unternehmen und sogar für Haushaltsanwendungen haben.

Es gibt jedoch nie eine ideale Lösung, und die Nachteile müssen zusammen mit den Vorteilen berücksichtigt werden.

VoIP-Vorteile:

  • Ein Netzwerksystem: Für Unternehmen ist einer der Hauptvorteile die Kostenersparnis, da nur ein Netzwerksystem für Computer / Daten installiert werden muss. Das Geschäftstelefonsystem läuft über das Computernetzwerk, sodass nur ein System installiert und gewartet werden muss.
  • Kann auf vorhandenen Computern ausgeführt werden: Obwohl viele Personen und Unternehmen die Verwendung eines herkömmlichen Telefonhörers beibehalten möchten, ist es auch möglich, diesen Ansatz vollständig zu umgehen und nur die Computer zu verwenden, die die meisten Personen in einem Büro verwenden. Auf dem Computer kann eine Telefonanwendung ausgeführt werden, die mit einem Headset oder Kopfhörern mit angeschlossenem Mikrofon verwendet werden kann. Dies kann wiederum zu Kosteneinsparungen in Bezug auf Hardware und Wartung führen.
  • Mobilität: Mit einem VoIP-Telefonsystem ist es für die Nummern der Personen viel einfacher, ihnen zu folgen. Da alles mit Software ausgeführt wird, können sich die Telefone leicht bewegen. Wenn das Telefon auf einem Computer ausgeführt wird, kann das System durch einfaches Anmelden bei einem Konto Anrufe korrekt weiterleiten. Dies ist ideal für Büros, in denen Hot Desking verwendet wird oder in denen sich Menschen im ganzen Land oder sogar noch weiter bewegen.
  • Verbesserte Effizienz: Die Verwendung eines paketvermittelten Netzwerks im Fall von VoIP erhöht die Nutzung der verfügbaren Kapazität im Vergleich zu analogen leitungsvermittelten Leitungen. Diese Effizienzverbesserung reduziert die Überzahlungskosten und ermöglicht es dem Telekommunikationsanbieter, einen weitaus kostengünstigeren Service anzubieten.
  • Kosten: Die Kosten können für viele Benutzer ein starker Treiber sein. Anbieter können häufig Betriebskosten angeben, die weit unter denen herkömmlicher analoger Systeme liegen, obwohl dies manchmal darauf zurückzuführen ist, dass ältere Systeme ältere Preisstrukturen aufweisen. Nach der Installation kann es jedoch zu erheblichen Kostensenkungen kommen. Überprüfen Sie jedoch die verfügbaren Angebote und Angebote und die Kosten für Hardware und Verbindung / Anruf.

VoIP-Nachteile:

  • Mangelndes Verständnis der VoIP-Telefonie: Viele Benutzer und in der Tat viele Anbieter haben kein umfassendes Verständnis für VoIP-Telefonsysteme. Dies kann bedeuten, dass sie nicht immer dort installiert werden, wo sie den besten Service bieten können, oder dass sie bei der Installation möglicherweise nicht auf die effektivste Weise bereitgestellt werden.
  • Notrufe: In einigen Gebieten und bei einigen Anbietern können Notrufe (911) ein Problem sein. Mit herkömmlichen Telefonsystemen und mit Mobiltelefonen 911 (oder wie auch immer die Notrufnummer für die Region lautet) werden Anrufe direkt mit den Notdiensten verbunden. Dies ist bei einigen VoIP-Anbietern nicht immer der Fall. Es lohnt sich, vor dem Fortfahren zu prüfen, ob dies ein Problem sein könnte.
  • Sprachqualität bei schlechten Verbindungen: Wenn Sie ein VoIP-Telefonsystem über eine schlechte Breitbandverbindung verwenden, sei es über ein Smartphone, eine schlechte Breitbandleitung oder was auch immer, kann die Sprachqualität beeinträchtigt werden. Wenn Datenpakete aufgrund einer Zeitüberschreitung aufgrund einer schlechten Verbindung verloren gehen, wirkt sich dies auf die Sprachqualität aus. Dies kann besonders deutlich werden, wenn Wi-Fi oder Mobilfunkverbindungen verwendet werden, bei denen das Netzwerk aufgrund einer hohen Auslastung überlastet ist oder das Signal schlecht und die Datenrate sehr niedrig ist.
  • Verschiedene Einrichtungen: Obwohl VoIP seit einiger Zeit verfügbar ist und viel mehr Funktionen als analoge Telefone bietet, gibt es möglicherweise noch einige Einrichtungen, die unterschiedlich oder nicht verfügbar sind. Normalerweise können alle Probleme behoben werden, aber es kann einige Probleme bei jeder Migration geben.

Langfristig ist VoIP die Art und Weise, wie sich der Markt bewegt und jetzt mit zunehmender Geschwindigkeit. Der Telekommunikationsmarkt bietet nicht nur große Verbesserungen bei der Flexibilität, sondern auch erhebliche Kosteneinsparungen, sondern auch die Notwendigkeit großer Investitionen. Um jedoch wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die neue VoIP-Technologie eingeführt werden.

Themen zu drahtloser und drahtgebundener Konnektivität:
Grundlagen der Mobilkommunikation2G GSM3G UMTS4G LTE5GWiFiIEEE 802.15.4DECT SchnurlostelefoneNFC- NahfeldkommunikationNetzwerkgrundlagenWas sind die CloudEthernetSerial-DatenUSBSigFoxLoRaVoIPSDNNFVSD-WAN
Kehren Sie zu Wireless & Wired Connectivity zurück


Schau das Video: MicroNugget: What is VoIP? (Januar 2021).