Verschiedenes

Was ist WHDI - Wireless Home Digital Interface?

Was ist WHDI - Wireless Home Digital Interface?

Die drahtlose digitale Heimschnittstelle wurde eingerichtet, um eine drahtlose Konnektivität für eine große Auswahl medienzentrierter Geräte wie Heimfernseher, Rekorder und Audiogeräte einschließlich Heimkinos und dergleichen bereitzustellen.

Angesichts der zunehmenden Komplexität von Multimedia-Heimgeräten und der Tatsache, dass viele Elemente wie Kameras einfach angeschlossen werden müssen, kombiniert mit dem hohen Maß an unansehnlicher Verkabelung, die für viele Heimfernsehsysteme erforderlich ist, ist das Konzept der drahtlosen digitalen Heimschnittstelle von WHDI sehr attraktiv.

WHDI, Wireless Home Digital Interface, kann qualitativ hochwertige Video- und Audioinhalte in einem Multimedia-Netzwerk bereitstellen. Der WHDI-Standard deckt drei Hauptbereiche ab, einschließlich der physikalischen Schicht und aller HF-Elemente des Systems. die MAC- oder Medium Access Control-Schicht sowie die Audio- / Video-Kontrollschicht AVCL.

WHDI-Konsortium

Der WHDI-Standard wurde von einer Gruppe von Branchenführern entwickelt. Unternehmen der audiovisuellen Branche wollten zusammenarbeiten, um einen gemeinsamen Standard zu entwickeln, der branchenweit akzeptiert werden kann.

Dementsprechend wurde das WHDI-Konsortium 2008 von Amimon, Hitachi, Motorola, Samsung, Sharp, Sony und LG Electronics gegründet.

Das WHDI-Konsortium hat sich zum Ziel gesetzt, für die Entwicklung der WHDI-Standards, die Aufklärung und Förderung der Öffentlichkeit sowie für die Zertifizierungs- und Compliance-Programme verantwortlich zu sein, die erforderlich sind, um die Interoperabilität zwischen allen Geräten unabhängig vom Hersteller aufrechtzuerhalten.

Seit seiner Gründung ist das WHDI-Konsortium gewachsen, dem Mitglieder aus aller Welt angehören.

Was ist WHDI? - die Grundlagen

WHDI bietet einen einfachen Datenaustausch beim Anschluss einer Vielzahl von audiovisuellen Geräten vom Fernseher über Set-Top-Boxen und Laptops bis hin zu Blu-ray / DVD-Rekordern, Kameras und dergleichen.

WHDI unterstützt eine Vielzahl von Videoformaten, einschließlich EIA / CEA-861-E und anderer Formate innerhalb derselben Bandbreite, einschließlich der über HDMI, High-Definition Multimedia Interface, verwendeten. Der Standard unterstützt auch verschiedene Audioformate, einschließlich linearer Pulscodemodulation, LPCM, Direktstromübertragung, Sommerzeit, 1-Bit-Audio Direct Stream Digital und DSD.

WHDI liefert unkomprimiertes HDTV mit bis zu 1080 Pixel und einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 60 Hz mithilfe des nicht lizenzierten 5-GHz-ISM - Frequenzbandes für Industrie, Wissenschaft und Medizin. Dieses Band wird auch mit einer Reihe anderer Standards geteilt, einschließlich IEEE 802.11a, 802.11n und 802.11ac.

Das Ziel von WHDI ist es, eine natürliche Erweiterung des kabelgebundenen HDMI-Standards zu bilden.

WHDI-Standards

Um mit dem Tempo der Entwicklungen im Multimedia-Bereich der Branche Schritt zu halten, wurden verschiedene Versionen von WHDI, Wireless Home Digital Interface, entwickelt und eingeführt. Diese spiegeln sich in den verschiedenen Spezifikationen wider.

  • WHDI 1.0: Dies war die erste Veröffentlichung des WHDI-Standards und wurde im Dezember 2009 abgeschlossen. Die Sharp Corporation war eines der ersten Unternehmen, das WHDI-Produkte auf den Markt brachte.
  • WHDI 2.0: Diese neue Version des WHDI-Standards bot Unterstützung für stereoskopische 3D-Bilder
  • WHDI 3D: Auf diese Weise können WHDI-kompatible Geräte identifiziert werden, um zu zeigen, dass sie die 3D-Formate unterstützen. Diese Formate sind in der HDMI 1.4a-Spezifikation definiert, die kabelgebundene Unterstützung für 3D bietet.

Themen zu drahtloser und drahtgebundener Konnektivität:
Grundlagen der Mobilkommunikation2G GSM3G UMTS4G LTE5GWiFiIEEE 802.15.4DECT SchnurlostelefoneNFC- NahfeldkommunikationNetzwerkgrundlagenWas sind die CloudEthernetSerial-DatenUSBSigFoxLoRaVoIPSDNNFVSD-WAN
Kehren Sie zu Wireless & Wired Connectivity zurück

Schau das Video: Беспроводной разветвитель HDMI на 2 телевизора (November 2020).