Sammlungen

Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung: PI-Versicherung

Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung: PI-Versicherung

Warnung: Die hier enthaltenen Details stammen aus persönlicher Erfahrung, und die Informationen dienen nur als Leitfaden und Hintergrundinformationen. Vor der Entscheidung über die erforderliche Vorgehensweise sollten professionelle Berater und Berufshaftpflichtversicherer beraten werden. Dies ist auch wichtig, da die angebotenen Risiken und Berufshaftpflichtversicherungen je nach Region der Welt unterschiedlich sind.

Die Gründung eines kleinen Unternehmens oder die Durchführung von Vertragsarbeiten oder Beratungen kann sehr spannend sein, es gibt auch Risiken. Während normalerweise große Sorgfalt darauf verwendet wird, den besten Service zu bieten, kann es vorkommen, dass Probleme auftreten und Rechtsstreitigkeiten eingeleitet werden, um Ansprüche gegen das Unternehmen geltend zu machen.

Aus diesem Grund kann der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung oder einer PI-Versicherung als kluge Vorsichtsmaßnahme angesehen werden. Das Ziel der Berufshaftpflichtversicherung oder der PI-Versicherung ist die Deckung gegen schwerwiegende finanzielle Probleme, die sich aus Rechtsstreitigkeiten und gerichtlichen Maßnahmen ergeben können.

Obwohl alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden können, um Probleme zu vermeiden, besteht ein geringes, aber begrenztes Risiko, dass Kunden rechtliche Schritte einleiten. Selbst die angesehensten Unternehmen können sich wegen eines Fehlers mit einem Kunden streiten.

Dies kann katastrophale Folgen für ein kleines Unternehmen haben, weshalb es sich lohnt, den Schutz zu berücksichtigen, den eine Berufshaftpflichtversicherung oder ein PI-Versicherungsschutz bietet.

Die PI-Versicherung kann abgeschlossen werden, um eine Vielzahl von Anforderungen zu erfüllen. Diejenigen, die alleine arbeiten, können eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen, und andere Unternehmen mit mehr Personal können eine Berufshaftpflichtversicherung für das gesamte Unternehmen abschließen. Die Abdeckung kann auf die Bedürfnisse des Unternehmens oder der Person zugeschnitten werden.

Mögliche Ursachen für Rechtsstreitigkeiten

Zum Schutz vor einer Reihe von Ereignissen kann eine Berufshaftpflichtversicherung erforderlich sein. Diese können aufgrund einer Vielzahl von Problemen auftreten, können jedoch im Allgemeinen in die folgenden Hauptkategorien fallen

  • Fahrlässigkeit: Trotz aller Bemühungen einer Person oder eines Unternehmens können Fehler auftreten, und die Verantwortung dafür kann bei der Person oder Firma liegen, die den Fehler gemacht hat.
  • Verletzung des geistigen Eigentums: Der Berufshaftpflichtversicherungsschutz kann zum Schutz vor unbeabsichtigten Verletzungen von Urheberrechten, Marken, Rundfunkrechten oder allgemeinen Eigentümern von geistigem Eigentum verwendet werden.
  • Verlust von Dokumenten und Daten: Ein wichtiger Bereich zwischen einem Unternehmen und einem Kunden ist der Schutz von Daten und Dokumenten. Manchmal können Geheimhaltungsvereinbarungen unterzeichnet werden, in denen die Bedeutung der Daten hervorgehoben wird. Gelegentlich können Daten verloren gehen oder unbeabsichtigt weitergegeben werden. Unter diesen Umständen ist zum Schutz eine Berufshaftpflichtversicherung erforderlich.
  • Unehrlichkeit: Jedes Unternehmen, das Mitarbeiter beschäftigt, ist offen für ihre Unehrlichkeit. Obwohl vergleichsweise selten, können die Ergebnisse verheerend sein. Der Diebstahl kann Geldhardware oder Daten von Kunden umfassen. Auch hier kann der Berufshaftpflichtversicherungsschutz genutzt werden, um sich dagegen zu schützen.

Diese Kategorien decken eine Reihe von Bereichen ab, in denen die Berufshaftpflichtversicherung zum Schutz eingesetzt werden kann.

Leistungen der Berufshaftpflichtversicherung

Die tatsächlichen Risiken, denen ein Unternehmen oder eine Einzelperson ausgesetzt ist, hängen von der genauen Art des Geschäfts ab. Die Berufshaftpflichtversicherung kann je nach Versicherungspolice in verschiedenen Bereichen Deckung bieten:

  • Die Berufshaftpflichtversicherung kann sich gegen die Auswirkungen eines Fehlers bei der Erbringung professioneller Dienstleistungen absichern. Wenn Streitigkeiten nicht zufriedenstellend beigelegt werden können und vor Gericht gebracht werden, kann die Versicherung Rechtsschutz bieten, und selbst wenn die Gerichtsverhandlung verloren geht, kann sie den Schaden abdecken. Überprüfen Sie die genauen Bedingungen mit Ihrem Berater.
  • Die Haftpflichtversicherung kann die Kosten für die Behebung von Fehlern decken und somit verhindern, dass ein größerer Anspruch geltend gemacht wird. Fragen Sie dies jedoch bei Ihrem Berater.
  • Die Berufshaftpflichtversicherung kann auch den Verlust oder die Beschädigung von Kundendokumenten abdecken. Überprüfen Sie dies jedoch erneut mit Ihrem Berater. Es kann auch eine Deckung für den geraden oder einen Mitarbeiter bieten, der am Diebstahl von geistigem Eigentum oder Geld des Kunden beteiligt ist.

Es ist erforderlich, die genaue Deckung zu überprüfen, die eine Berufshaftpflichtversicherung bietet, da diese von einer Police zur nächsten und von einem Versicherer zum nächsten erheblich variiert.

Es ist auch sehr wichtig, den Deckungsgrad zu überprüfen. Berufshaftpflichtversicherungen haben eine Haftungsbeschränkung, die überprüft werden sollte, um sicherzustellen, dass sie ausreichend ist.

Ein weiterer zu beachtender Punkt ist, dass es sich lohnt, eine rückwirkende Deckung für Arbeiten abzuschließen, die bereits vor Beginn der Police abgeschlossen wurden. Da es einige Zeit dauern kann, bis Probleme auftreten, kann diese zusätzliche Vorsichtsmaßnahme eine zusätzliche wesentliche Deckung bieten.

Ist eine Berufshaftpflichtversicherung obligatorisch?

Für einige kleine Unternehmen, die sehr risikoarme Arbeiten ausführen, ist eine Berufshaftpflichtversicherung möglicherweise nicht obligatorisch. In einer Vielzahl von Bereichen ist dies jedoch vorgeschrieben: Bestimmte Branchenverbände schreiben vor, dass die PI-Deckung abgeschlossen sein muss.

Tatsächlich verlangen viele Unternehmen, dass kleine Unternehmen: Vertragsarbeiter; IT-Auftragnehmer; Unternehmensberater; Ingenieurbüros und viele mehr, um PI-Versicherungsschutz zu haben, bevor ein Auftrag vergeben wird.

Selbst für kleine Unternehmen, die nicht verpflichtet sind, eine PI-Deckung zu verlangen, kann es eine gute Idee sein, diese zu untersuchen, denn sollte das Undenkbare passieren, wird eine Versicherung zur Deckung der PI-Deckung abgeschlossen.

So schließen Sie eine Berufshaftpflichtversicherung ab

PI-Versicherungen sind bei vielen Versicherern erhältlich. Die Berufshaftpflichtversicherung wird von einer Vielzahl von Unternehmen, Beratern und anderen Organisationen genutzt.

In Anbetracht dessen ist die PI-Versicherung bei vielen verschiedenen Anbietern erhältlich. Es kann jedoch im Hinblick auf die Höhe der Deckung, die bereitgestellt werden muss, relativ teuer sein.

Angesichts der Kosten von PI Insurance lohnt es sich, sich umzusehen. Wo kann es bezogen werden?

Es gibt viele Orte, an denen Sie nach einer Berufshaftpflichtversicherung suchen können:

  • Online: Es gibt viele Unternehmen, die online Werbung machen, um PI-Deckung zu bieten. Wenn diese Route übernommen wird, lohnt es sich, einige Zeit zu investieren, um sicherzustellen, dass die Abdeckung Ihren Anforderungen entspricht. Überprüfen Sie, ob das Unternehmen seriös ist, und prüfen Sie, ob es möglich ist, Bewertungen des Unternehmens an anderer Stelle zu finanzieren.

  • Über einen Versicherungsmakler: Die Verwendung eines Versicherungsmaklers ist die traditionelle Methode, um eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Wenn Sie eine Beziehung zum Versicherungsmakler aufgebaut haben, kann ein gewisses Maß an Vertrauen bestehen, um die richtige PI-Deckung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Trotzdem müssen Sie überprüfen, ob das Angebot den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.

  • Professionelles Institut: Einige professionelle Institute bieten ihren Mitgliedern möglicherweise eine maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung an. Oft kann dies zu günstigen Konditionen erfolgen. Wenn Sie also Mitglied einer Berufsorganisation oder -institution sind, ist dieser Weg möglicherweise eine Untersuchung wert.

Unabhängig davon, welchen Weg die Berufshaftpflichtversicherung einschlägt, muss unbedingt sichergestellt werden, dass sie Ihren Bedürfnissen entspricht. Obwohl die Richtlinie möglicherweise mit juristischem Wortlaut verfasst ist, lohnt es sich, einige Zeit zu investieren, um sicherzustellen, dass die bereitgestellte PI-Deckung wirklich gewünscht ist. Es ist auch erforderlich, den erforderlichen Deckungsgrad und die Gesamtbedingungen usw. zu bewerten. Nur diese können von einem qualifizierten Versicherungsberater beraten werden.

In vielen Ländern müssen andere Versicherungsformen von eingetragenen Unternehmen und manchmal auch von anderen Geschäftsformen abgeschlossen werden. Öffentliche Haftung und Arbeitgeberhaftung sind zwei häufig erforderliche Versicherungsformen. Es ist zu bedenken, dass durch den Abschluss der PI-Versicherung bei demselben Anbieter wie bei den anderen Versicherungsformen einige Einsparungen erzielt werden könnten. Dies ist möglicherweise nicht immer der Fall, ist jedoch eine Untersuchung wert.

Auch hier muss wiederholt werden, dass ein angemessener professioneller Rat eingeholt werden sollte, um festzustellen, ob die Berufshaftpflichtversicherung, die PI-Versicherung, eine kluge Vorsichtsmaßnahme ist, da dies nur eine grundlegende Erklärung ist und nicht als Grundlage für eine Entscheidung über die Entscheidung angesehen werden sollte aus dieser Form der Versicherung.

Electronics Notes ist nicht zur Beratung lizenziert. Daher wurde in diesem Artikel nur darauf hingewiesen, dass Unternehmen möglicherweise eine PI-Deckung benötigen und dass eine Berufshaftpflichtversicherung verfügbar ist.

Schau das Video: Die Haftpflichtversicherung einfach erklärt explainity Erklärvideo (November 2020).