Interessant

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung

Viele Arbeitgeber und Arbeitsagenturen verlangen, dass Bewerbungen online eingereicht werden.

Online-Bewerbungen können sehr einfach sein, erfordern jedoch vorher etwas mehr Vorbereitung.

Online-Bewerbungen bieten Stellenportalen eine hervorragende Möglichkeit, Bewerbungen für potenzielle Bewerber zu sammeln und diese dann an mögliche Arbeitgeber weiterzugeben.

Online-Bewerbungen - erste Schritte

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass Arbeitgeber von Agenturen, die eine Online-Bewerbung benötigen, diese nicht per E-Mail versenden oder auf andere Weise senden, da der Arbeitgeber dies möglicherweise negativ bewertet. Es wird erwartet, dass Sie sich in der von ihnen angeforderten Methode bewerben.

Glücklicherweise sind Online-Bewerbungen einfach auszufüllen. Normalerweise wurde das Formular für die Online-Bewerbung so angelegt, dass es einem logischen Pfad folgt.

Da für die Online-Bewerbung mehrere Informationen erforderlich sind, ist es einfach, alle relevanten Informationen zusammen zu haben, bevor Sie mit der Online-Bewerbung beginnen. Idealerweise sollte so viel wie möglich elektronisch verfügbar sein.

In der Regel müssen Sie sich bei Online-Bewerbungen zunächst registrieren. Dies bedeutet einfach, dass Sie ein Konto erstellen müssen. In der Regel müssen ein Anmeldename und ein Kennwort generiert werden. Viele Websites verwenden Ihre E-Mail-Adresse als Login. Sie müssen sich für jede Job-Website separat registrieren.

Online-Bewerbung einreichen

Je nach Baustelle oder Arbeitgeber gibt es normalerweise drei Möglichkeiten, eine Online-Bewerbung einzureichen:

  • Fügen Sie eine Datei mit Lebenslauf oder Lebenslauf bei: Für diese Form der Online-Bewerbung müssen Sie eine Datei anhängen, die Ihren Lebenslauf oder Lebenslauf enthält. Daher ist es immer am besten, Ihren Lebenslauf auf dem Computer oder Memory Stick zum Hochladen bereit zu haben.
  • Ausschneiden und Einfügen des Lebenslaufs in die Anwendung: Bei einigen Online-Bewerbungen müssen Teile oder der gesamte Lebenslauf ausgeschnitten und in verschiedene Felder oder Bereiche auf dem elektronischen Bewerbungsformular eingefügt werden. Auch hierfür ist es erforderlich, dass Ihr Lebenslauf in elektronischer Form verfügbar ist. Es kann auch hilfreich sein, andere relevante Informationen zur Hand zu haben, falls sie etwas fragen, das möglicherweise nicht in Ihrem Lebenslauf enthalten ist.
  • Geben Sie den Lebenslauf manuell in das Online-Bewerbungsformular ein: Bei anderen Online-Bewerbungen müssen die Daten möglicherweise manuell eingegeben werden. Auch hier ist es nützlich, eine Kopie des Lebenslaufs zur Verfügung zu haben, entweder in elektronischer Form oder in Papierform. Auf diese Weise sind alle wichtigen Informationen verfügbar, und der Lebenslauf stimmt mit den eingegebenen Daten überein. Dies kann wichtig sein, wenn Sie später Ihren Lebenslauf benötigen, und selbst wenn Sie versuchen, Daten genau zu reproduzieren, können sich einige Unterschiede einschleichen, wenn Daten oder ähnliches nicht vorliegen.

Unabhängig davon, wie die Online-Bewerbung erfolgt, sind Genauigkeit und Wahrhaftigkeit immer Schlüsselmerkmale. Fragen werden in den Köpfen potenzieller Arbeitgeber auftauchen, wenn die Fakten in keiner Weise übereinstimmen.

Schau das Video: Online-Bewerbung: Die 8 heimlichen Fallen einer Bewerbung per Mail pfiffige Tipps. M. Wehrle (November 2020).