Sammlungen

Kristallmikrofon: Keramikmikrofon

Kristallmikrofon: Keramikmikrofon

Kristallmikrofone oder Keramikmikrofone sind im Allgemeinen kostengünstige Einheiten, die eine hohe Ausgangsspannung bis zu einer hohen Impedanz bieten.

Die Mikrofone befinden sich in der Regel am unteren Ende des Marktes, da sie keinen besonders breiten Frequenzgang bieten und angesichts der hohen Impedanz heutzutage nicht weit verbreitet sind.

Die Kristallmikrofontechnologie wird hauptsächlich in Wandlern eingesetzt, die für eine Vielzahl von Überwachungsanwendungen und für Automobilsender / -sensoren verwendet werden.

Die Begriffe Kristallmikrofon und Keramikmikrofon sind praktisch austauschbar, da sie Mikrofone beschreiben, die die piezoelektrische Kristall- oder Keramiktechnologie verwenden.

Grundlagen des Kristallmikrofons

Der Betrieb des Kristallmikrofons oder Keramikmikrofons basiert auf dem piezoelektrischen Effekt.

Der piezoelektrische Effekt ist die Fähigkeit bestimmter Materialien, eine elektrische Ladung zu erzeugen, wenn mechanische Beanspruchung angewendet wird.

Schau das Video: Rode Wireless Go - das perfekte Mikrofon fürs iPhone (November 2020).