Information

5G-Anforderungen für das Mobile Wireless System der nächsten Generation

5G-Anforderungen für das Mobile Wireless System der nächsten Generation

Um sicherzustellen, dass das richtige 5G-Funksystem entwickelt wird, müssen die Anforderungen des Systems erfasst und vereinbart werden.

Durch das Sammeln der Anforderungen ist es möglich, die Anforderungen zu verstehen und das 5G-Funksystem so zu gestalten, dass es die Anforderungen erfüllt und auf diese Weise die Anforderungen erfüllt.

Durch die Vereinbarung der Anforderungen können alle Parteien auf die Entwicklung desselben Systems hinarbeiten und Workarounds entwickeln, bei denen ihre eigenen besonderen Bedürfnisse möglicherweise nicht ausreichend erfüllt werden.

Es muss darauf geachtet werden, dass die 5G-Anforderungen sorgfältig erfasst und analysiert werden, damit das beste System erreicht wird. Andernfalls kann es zu einem System kommen, das nicht verwendet werden kann.


5G-Technologieanforderungen

In den letzten Jahren gab es mehrere Ansichten über die ultimative Form, die die 5G-Funktechnologie annehmen sollte. Es gab zwei Ansichten darüber, was 5G-Funktechnologie sein sollte:

  • Hyperverbundene Ansicht: Diese Sicht auf die Anforderungen für drahtlose 5G-Systeme zielt darauf ab, die vorhandenen Technologien, einschließlich 2G, 3G, 4G, Wi-Fi und anderer relevanter drahtloser Systeme, zu nutzen, um eine höhere Abdeckung und Verfügbarkeit sowie dichtere Netzwerke bereitzustellen. Neben den Anforderungen für die Bereitstellung traditioneller Dienste besteht ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal darin, neue Dienste wie Machine-to-Machine, M2M-Anwendungen sowie zusätzliche Internet-of-Things- und IoT-Anwendungen zu ermöglichen. Diese 5G-Anforderungen erfordern möglicherweise eine neue Funktechnologie, um Feldgeräte mit geringem Stromverbrauch und geringem Durchsatz mit einer langen Batterielebensdauer von zehn Jahren oder mehr zu ermöglichen.
  • Funkzugangstechnologie der nächsten Generation: Diese Ansicht der 5G-Anforderungen nimmt die technologiegetriebene Ansicht ein und legt Spezifikationen für Datenraten, Latenz und andere Schlüsselparameter fest. Diese Anforderungen für 5G würden eine klare Abgrenzung zwischen 4G oder anderen Diensten und dem neuen 5G-Funksystem ermöglichen.

Um die Anforderungen der Branche und der Benutzer zu erfüllen, müssen alle Anforderungen innerhalb des Definitionsprozesses berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die endgültige Definition die meisten Benutzeranforderungen erfüllt, ohne so anspruchsvoll zu werden, dass kein System erfolgreich sein kann.

Zusammenfassung der 5G-Anforderungen

Durch die Berücksichtigung des Großteils der Anforderungen gewinnt der folgende Satz von 5G-Anforderungen in der Branche an Akzeptanz.

  • 1-10 Gbit / s-Verbindungen zu Endpunkten im Feld (d. H. Nicht theoretisches Maximum)
  • 1 Millisekunde End-to-End-Roundtrip-Verzögerung - Latenz
  • 1000x Bandbreite pro Flächeneinheit
  • 10-100x Anzahl angeschlossener Geräte
  • Wahrnehmung von) 99,999% Verfügbarkeit
  • Wahrnehmung von 100% Deckung
  • Reduzierung des Netzenergieverbrauchs um 90%
  • Bis zu zehn Jahre Akkulaufzeit für Geräte mit geringem Stromverbrauch

Eines der Hauptprobleme bei den 5G-Anforderungen ist, dass viele verschiedene interessierte Parteien beteiligt sind, von denen jede ihre eigenen Bedürfnisse durch das neue 5G-Funksystem erfüllen möchte. Dies führt dazu, dass nicht alle Anforderungen eine zusammenhängende Liste bilden. Keine Technologie wird in der Lage sein, alle Anforderungen gemeinsam zu erfüllen.

Aufgrund dieser sehr unterschiedlichen Anforderungen an 5G erwarten viele, dass das neue drahtlose System ein Dach sein wird, mit dem eine Reihe verschiedener Funkzugangsnetzwerke zusammenarbeiten können, die jeweils eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Da sehr hohe Anforderungen an das Herunterladen von Daten und die extrem niedrige Latenz bei niedriger Datenrate und langen Akkulaufzeiten nicht einfach zu bewältigen sind, ist es wahrscheinlich, dass für jede dieser Anforderungen unterschiedliche Funkzugangsnetzwerke erforderlich sind.

Dementsprechend ist es wahrscheinlich, dass verschiedene Kombinationen einer Teilmenge der Gesamtliste der Anforderungen unterstützt werden, wann und wo dies für das 5G-Funksystem von Bedeutung ist.

.

Themen zu drahtloser und drahtgebundener Konnektivität:
Grundlagen der Mobilkommunikation2G GSM3G UMTS4G LTE5GWiFiIEEE 802.15.4DECT SchnurlostelefoneNFC- NahfeldkommunikationNetzwerkgrundlagenWas sind die CloudEthernetSerial-DatenUSBSigFoxLoRaVoIPSDNNFVSD-WAN
Kehren Sie zu Wireless & Wired Connectivity zurück

Schau das Video: 5G in 3 Minuten erklärt (November 2020).