+
Interessant

EMV-Standards und Gesetzgebung

EMV-Standards und Gesetzgebung

Um sicherzustellen, dass EMV kein Problem für die Vielzahl der heute verfügbaren elektronischen Geräte darstellt, werden viele EMV-Normen verwendet, die häufig durch die EMV-Gesetzgebung unterstützt werden, um sicherzustellen, dass alle Waren, die in einen Bereich gelangen, den erforderlichen Normen entsprechen.

Entwicklung der EMV-Standards und -Gesetzgebung

Das Grundbewusstsein für die Interferenzmöglichkeiten zwischen verschiedenen Formen elektronischer Geräte besteht seit vielen Jahren. Die nach heutigen Maßstäben relativ begrenzte Verwendung von Elektronik führte jedoch dazu, dass hinsichtlich der Gesetzgebung in Bezug auf Normen wenig unternommen wurde.

Einige der ersten EMV-Normen und Gesetze wurden 1979 eingeführt. Die Federal Communications Commission (FCC) in den USA hat gesetzliche Grenzwerte für die elektromagnetischen Emissionen aller digitalen Geräte festgelegt. Diese Grenzwerte wurden aufgrund der zunehmenden Verfügbarkeit digitaler Systeme einschließlich kleiner Taschenrechner und digitaler Geräte eingeführt, die die drahtgebundenen und Funkkommunikations- und Rundfunksysteme störten.

Zur Unterstützung dieser EMV-Gesetzgebung wurde eine Reihe von Testmethoden definiert.

Ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne wurde in den 1980er Jahren von der Europäischen Gemeinschaft unternommen. Sie führten einen sogenannten neuen Ansatz zur Standardisierung der EMV-Anforderungen ein, um den Handel mit elektronischen Geräten freier zu gestalten.

Eines der Hauptelemente war die EMV-Richtlinie - 89/336 / EG. Diese EMV-Norm galt für alle Geräte, die innerhalb der EG in Verkehr gebracht werden sollten. Der Anwendungsbereich war breit und die EMV-Richtlinie umfasste alle Geräte, die "elektromagnetische Störungen verursachen können oder deren Leistung durch solche Störungen beeinträchtigt werden kann".

Die EMV-Richtlinie der EG war bahnbrechend in Bezug auf EMV-Normen und -Gesetze, da erstmals die Störfestigkeit des Geräts sowie dessen Emissionen begrenzt wurden. In der EMV-Richtlinie wurden beide Elemente der EMV anerkannt - bei der harmonischen Bedienung von Geräten geht es nicht nur darum, unerwünschte Emissionen zu reduzieren, da gewünschte Emissionen auch Störungen verursachen können.

Die EMV-Richtlinie hat sich weiterentwickelt und ist mittlerweile ein etablierter EMV-Standard. Es wurde als Erfolg gewertet, obwohl damit erhebliche Kosten verbunden sind. Aufgrund seines Erfolgs haben viele andere Länder ähnliche EMV-Rechtsvorschriften eingeführt und verwenden häufig dieselben EMV-Standards wie die von der EG angewandten. Dies gibt harmonische Standards und Zahlen, die weltweit eingehalten werden können, wodurch Skaleneffekte ermöglicht werden.

Gemeinsame EMV-Normen

Es gibt mehrere gängige EMV-Standards, die weit verbreitet sind. Einige dieser Standards enthalten neben der EMV-Leistung auch andere Elemente.


Gemeinsame EMV-Normen
ArenaStandardEinzelheiten
Luft- und RaumfahrtDO-160EMV-Anforderungen für Flugzeuge
Luft- und RaumfahrtSAE ARP5412BFlugzeugblitzumgebung und zugehörige Testwellenformen
Luft- und RaumfahrtSAE ARP5416AFlugzeugblitztestmethoden
AutomobilSAEJ1113Allgemeine Kfz-EMV
KommerziellANSI C63.4Messmethoden
KommerziellCISPR 11ISM-Ausrüstung EN 55011
Kommerziell CISPR 16Messmethoden
KommerziellCISPR 22ITE-Ausrüstung EN 55022
KommerziellFCC Teil 15BITE-Ausrüstung
KommerziellIEC 61000-3-2Oberschwingungen
KommerziellIEC 61000-3-3Flackern
KommerziellIEC 61000-4-2Elektrostatische Entladung, ESD
KommerziellIEC 61000-4-3Strahlungsimmunität
KommerziellIEC 61000-4-4Elektrisch schneller Übergang
KommerziellIEC 61000-4-5Surge (Blitz)
KommerziellIEC 61000-4-6Durchgeführte Immunität
KommerziellIEC 61000-4-8Magnetische Immunität
KommerziellIEC 61000-4-11Spannungseinbrüche, Interrupts und Variationen
MedizinischIEC 60601-1-2Medizinische Produkte
MilitärMIL STD 461FEMV-Testanforderungen


Schau das Video: Der Bundesrat - Aufgaben, Zusammensetzung, Arbeitsweise - kurz erklärt (Januar 2021).