Sammlungen

Computer-RAM-Arbeitsspeicher

Computer-RAM-Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher RAM ist ein Schlüsselelement jedes Computersystems, ob groß oder klein. Der RAM-Arbeitsspeicher wird verwendet, um temporäre Daten innerhalb des Computersystems zu speichern. Programmvariablen und andere temporäre Daten werden im Allgemeinen im RAM gespeichert.

Der Name kommt von der Tatsache, dass auf Daten nach Bedarf von zufälligen Stellen im Speicher zugegriffen werden kann. Der RAM ermöglicht das Lesen und Schreiben von Datenelementen in ungefähr der gleichen Zeit, unabhängig von der Reihenfolge, in der auf Datenelemente zugegriffen wird.

Grundlagen des Direktzugriffsspeichers

Die verschiedenen Formen des Direktzugriffsspeichers RAM, die in Computersystemen verwendet werden, sind fast immer flüchtige Formen des Speichers, d. H. In ihnen gespeicherte Informationen gehen verloren, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.

Es werden zwei Hauptformen von RAM verwendet:

  • Statischer RAM, SRAM: Ein SRAM ist teurer und weniger dicht als ein DRAM. Es verwendet eine Speicherzelle mit sechs Transistoren. Es ist jedoch schneller und benötigt weniger Strom. Infolgedessen wird es in vielen Computerformen häufig als Cache-Speicher verwendet.
  • Dynamischer RAM, DRAM: Eine DRAM-Zelle besteht aus einem Transistor- und Kondensatorpaar. Der Kondensator hält eine hohe oder niedrige Ladung, die einem logischen Zustand 1 oder 0 entspricht, und der Transistor wirkt als Schalter, mit dem die Steuerschaltung auf dem Chip den Ladezustand des Kondensators lesen oder ändern kann. Die Herstellung eines DRAM erfordert viel weniger Komponenten pro Speicherzelle und ist kostengünstiger als der SRAM. Infolgedessen ist DRAM die vorherrschende Form des Speichers, der in Computern und eingebetteten Systemen für RAM-Anwendungen verwendet wird.


Schau das Video: Arbeitsspeicher einbauen. erweitern! ALLES was du über RAM wissen musst! Ausführliches Tutorial (Januar 2022).