+
Sonstiges

Erlang B: Details & Formel

Erlang B: Details & Formel

Die grundlegenden Erlang-Berechnungen ermöglichten die Analyse einer guten Vorstellung von der Verkehrsbelastung in einem Telekommunikationskreis.

Der Hauptnachteil bestand darin, dass das reale Leben in Bezug auf Schwankungen der Belastung nicht berücksichtigt wurde. Der Erlang B versucht, dieses Problem zu beheben, indem er sich die Spitzenbelastung ansieht.

Dementsprechend wird der Erlang B verwendet, um zu berechnen, wie viele Linien aus der Kenntnis der Verkehrszahl während der verkehrsreichsten Stunde benötigt werden.

In der Abbildung Erlang B wird davon ausgegangen, dass blockierte Anrufe sofort gelöscht werden. Dies ist die am häufigsten verwendete Zahl für Berechnungen der Telekommunikationskapazität.

Erlang B.

Es ist besonders wichtig, das Verkehrsaufkommen zu Spitzenzeiten des Tages zu verstehen. Der Telekommunikationsverkehr variiert wie viele andere Waren im Laufe des Tages und auch der Woche. Es ist daher notwendig, den Telekommunikationsverkehr zu den Stoßzeiten des Tages zu verstehen und das akzeptable erforderliche Serviceniveau bestimmen zu können. Die Erlang B-Zahl dient zur Behandlung von Spitzen- oder Stoßzeiten und zur Bestimmung des in diesen Zeiträumen erforderlichen Servicelevels.

Im Wesentlichen wird das Erlang B-Verkehrsmodell von Telefonsystemdesignern verwendet, um die Anzahl der Leitungen zu schätzen, die für PSTN-Verbindungen oder private Kabelverbindungen erforderlich sind. Die drei beteiligten Variablen sind Busy Hour Traffic (BHT), Blocking und Lines.

Busy Hour Traffic (in Erlangs) ist die Anzahl der Stunden des Anrufverkehrs während der geschäftigsten Betriebsstunde eines Telefonsystems.

Das Blockieren ist der Ausfall von Anrufen aufgrund einer unzureichenden Anzahl verfügbarer Leitungen. Z.B. 0,03 bedeutet 3 blockierte Anrufe pro 100 versuchten Anrufen.

Linien ist die Anzahl der Linien in einer Amtsleitungsgruppe.

Der erweiterte Erlang B ähnelt dem Erlang B, kann jedoch verwendet werden, um die Anzahl der Anrufe zu berücksichtigen, die blockiert und sofort erneut versucht werden.

Erlang B Formel

Die Formel für die Erlang B-Berechnung ist unten zu sehen:

B.=EINN.N.!(EINichich!)

Wo:
B = Erlang B Verlustwahrscheinlichkeit
N = Anzahl der Amtsleitungen in der Vollverfügbarkeitsgruppe
A = Verkehr zur Gruppierung in Erlangs angeboten

Die Summierung erfolgt von i = 0 bis N.

Themen zu drahtloser und drahtgebundener Konnektivität:
Grundlagen der Mobilkommunikation2G GSM3G UMTS4G LTE5GWiFiIEEE 802.15.4DECT SchnurlostelefoneNFC- NahfeldkommunikationNetzwerkgrundlagenWas sind die CloudEthernetSerial-DatenUSBSigFoxLoRaVoIPSDNNFVSD-WAN
Kehren Sie zu Wireless & Wired Connectivity zurück


Schau das Video: Establishing a Staffing Plan based on Call Volume and Erlang-C (Januar 2021).