Interessant

HAMlab SDR-Transceiver-Spezifikation

HAMlab SDR-Transceiver-Spezifikation


Der Red Pitaya SDR-Transceiver ist ein Hochleistungs-HF-Amateurfunk-Transceiver, der auf HF-Amateurfunkbändern betrieben werden kann.

Die SDR-Transceiver-Spezifikation beschreibt die Leistung über die HF-Bänder.

HAMlab SDR-Transceiver-Fähigkeit

Der HAMlab SDR-Transceiver bietet eine Reihe von Funktionen. Es bietet nicht nur ein gutes Leistungsniveau, sondern verfügt auch über die zusätzliche Fähigkeit, Messinstrumente bereitzustellen.

  • SDR + Messinstrumente
  • Robustes Stahlgehäuse
  • LDMOSFET 10W Linearverstärker (160M-6M)
  • 1Gsps Ethernet-Schnittstelle
  • Software wählbar 2 Antennenanschlüsse mit BNC- und SO 239-UHF-Anschlüssen
  • Direkte Verbindungen für einen Morse-Schlüssel
  • Direkte Mikrofonverbindung mit PTT
  • Kopfhörer und Line-Out-Audio-Verbindung mit geringer Latenz
  • Zubehöranschluss mit PTT OUT, PTT IN und serieller Schnittstelle
  • Eingebaute Hochleistungssoftware wählbarer rauscharmer Vorverstärker 15 / 30dB und - Dämpfungsglieder 12dB / 24dB / 36dB
  • Unterstützt 2 völlig unabhängige Empfänger
  • Kupferkühlsystem
  • Funktioniert mit der für WINDOWS verfügbaren Power SDR HAMlab Edition-Software
  • AM-, FM-, RTTY-, CW-, LSB-, USB- und Digitalmodi verfügbar (nur durch die Anwendungssoftware begrenzt)

Technische Daten des HAMlab SDR-Transceivers

Höhepunkte

Die Architektur:Direkte Abtastung / interne Hochleistungs-14-Bit-A / D- und D / A-125-Msps-Wandler (keine Soundkarte erforderlich)
Bandabdeckung:Allbandempfänger mit 5 Bandsender (80, 40, 20, 10 m)
Sendeleistung:bis zu 10 W.
Breitbandfrequenzabdeckung:25 kHz - 62,25 MHz
Verbindung zum PC:1 Gbit Ethernet- oder WIFI-Verbindung
Software:Power SDR, HDSPR, Gqrx, GNU Radio, GNU Radio Companion und Pothos
Telefone und MIC-Verbindung:auf der Frontplatte erhältlich
Sekundärer Rx- und Tx-Kanal:Erhältlich über BNC-Anschlüsse auf der Rückseite (RX2 IN, XVTX)
CW-Tasten- und Paddeleingabe:Erhältlich über den Buchsenanschluss an der Vorderseite

4.1.2. Empfängerspezifikationen¶

Die Architektur:Direkte digitale Abtastung
ADC-Abtastrate:125Msps
ADC-Auflösung:14 Bits
Breitbandfrequenzabdeckung:25 kHz - 62,25 MHz
MDS (min. Erkennbares Signal):MDS (typ) bei 500 Hz BW
Vorverstärker AUS bei 14 MHz-113 dBm
Vorverstärker + 15 dB bei 14 MHz-130 dBm
Vorverstärker + 30 dB bei 50 MHz-135 dBm
Weitere MDS-Messungen.
Vorwähler:Verfügbar als Zusatzmodul (in Kürze verfügbar)
Der Benutzer kann auch eigene Vorwähler / Filter an BNC-Anschlüsse auf der Rückseite anschließen (RX1 IN, RX1 OUT).

Senderspezifikationen

Die Architektur:Direkte digitale Aufwärtskonvertierung
TX DAC-Abtastrate:125 Msps
TX DAC Auflösung:14 Bits
HF-Ausgangsleistung:bis zu 10 W CW und SSB bei 13,8 V Eingangsspannung (max. 15 V)
Senderfrequenzbereich:80 - 10 m (nur Amateurbands)
Tiefpass-PA-Filterbänder:80 m / 40 m / 20 m / 10 m (Möglichkeit, es in einen beliebigen Bereich von 1,8 - 50 MHz zu ändern)
Emissionsmodi Typen:Nicht beschränkt auf HAMlab hw, abhängig von der verwendeten SDR-Software eines Drittanbieters
Harmonische Strahlung:besser als -45 dB
IMD 3. Ordnung:besser als -35 dB unter PEP bei 14,2 MHz 10 Watt PEP
Kühlung:Kupfer-Wärmeverteiler
Mikrofonanschluss:RJ45
Mikrofonimpedanz:600 Ohm unsymmetrisch

Allgemeine Spezifikation

Antennenanschluss:SO-239 UHF- oder BNC-Rückwandanschluss (ANT1, ANT2)
Antennenimpedanz:50 Ohm unsymmetrisch
HF-Ausgangsleistung:bis zu 10 W CW und SSB bei 13,8 V Eingangsspannung (max. 15 V)
Maximale Verbindungskabellänge Ethernet:100 Meter (328 Fuß) Kabel der Kategorie 5
Stecker:PowerPole

Schau das Video: SunSDR MB1 HF 6m and 2m SDR Transceiver (November 2020).