Sammlungen

Der Norweger behauptet, dass die Apple Watch "Fall Alert" sein Leben rettet

Der Norweger behauptet, dass die Apple Watch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein älterer norwegischer Mann hat seiner Apple Watch die Rettung seines Lebens nach einem Sturz in sein Badezimmer zugeschrieben. Das norwegische NRK berichtete, dass der 67-jährige Toralv Østvang am Samstag um 4:30 Uhr morgens aufstand, um auf die Toilette zu gehen. Er wurde ohnmächtig und schlug sich auf den Kopf, als er fiel.

SIEHE AUCH: Hier sind 5 tragbare Technologien, die Menschen helfen, ihr Leben zu verbessern

Seine Apple Watch erkannte die Aktion und alarmierte die örtliche Polizei, nachdem seine Uhr über eine Minute lang keine Bewegung wahrgenommen hatte. Die Polizei traf innerhalb einer halben Stunde ein und stellte fest, dass Østvang aus vier Frakturen in seinem Gesicht blutete.

Die Familie sagt, es hätte schlimmer kommen können

Seine Tochter Kirsti Østvang erzählte NRK, dass ihr Vater ohne die Uhr möglicherweise gestorben wäre.

"Es hätte noch viel schlimmer kommen können. Den ganzen Morgen fragten wir 'Was wäre passiert, wenn er keine Smartwatch getragen hätte?' Er hat sein Handy nicht ins Badezimmer gebracht. Es ist erstaunlich, dass er so schnell Hilfe vom Alarm bekam, bis die Polizei ihn fand. Es war ein schwerer Sturz ... "

Die neueste Apple Watch enthält nicht nur eine Sturzerkennung, sondern auch ein integriertes Elektrokardiogramm (EKG oder EKG), mit dem Sie Ihre Herzfrequenz überwachen und auf Herzrhythmusstörungen prüfen können. Wearable-Technologie für ältere und schutzbedürftige Menschen ist ein wachsender Markt.

Wearable-Technologie hilft älteren Menschen, unabhängig zu leben

Die tragbare Technologie für Senioren beschränkt sich nicht nur auf Uhren mit Alarmstürzen. Es gibt eine Reihe von Produkten, die Senioren in ihren Häusern schützen sollen.

Zum Beispiel ist das Lively Mobile ein tragbarer Anhänger mit einer Sturzwarnfunktion, damit die lokalen Behörden benachrichtigt werden können.

Es geht jedoch noch einen Schritt weiter als Apple mit einer Zwei-Wege-Gesprächsfunktion, sodass die Person, die gestürzt ist, bei Bedarf mit Live-Agenten kommunizieren kann. Das Gerät kann in der Dusche getragen werden, wo die meisten Stürze auftreten.

Technologie wird kleiner und billiger

Weitere aufregende Ideen sind die intelligente GPS-Sohle. Diese Innensohlen werden in Schuhen getragen und verfolgen die Bewegung des Benutzers über GPS. Die Sohlen senden alle 5-10 Minuten ein Signal an ein angeschlossenes Mobilgerät. Dies ist ein großartiges Gerät für ältere Menschen, die Gedächtnisprobleme haben und Hilfe benötigen, um sich in einem einst vertrauten Gebiet zurechtzufinden.

Das Tracking kann auch so eingerichtet werden, dass es zu einem Telefon eines Verwandten geht, damit dieser seine Lieben im Auge behalten kann. Ein weiteres spezielles und möglicherweise lebensrettendes tragbares Gerät ist das Care Touch Wrist-Blutdruckmanschettenmonitor.

Wenn Sie an einem Blutdruck leiden, liefert die Manschette in weniger als einer Minute genaue Messwerte. Es verfügt über einen großen, hellen LCD-Bildschirm und kann bis zu 60 aktuelle Messwerte für die Gesundheitsüberwachung speichern.

Wearables wachsen weiter, da die Fortschritte bei kleinen, leichten Geräten weiter zunehmen. Viele Forscher untersuchen Möglichkeiten, Wearables, die Gesundheit und Bewegung überwachen, in Kleidung einzubetten, um noch weniger invasives Feedback zu erhalten.


Schau das Video: Apple Watch SE FAZIT nach 1 Woche im Alltag! (Juni 2022).