Sammlungen

Forscher erfinden realistischere gesellige virtuelle Realität

Forscher erfinden realistischere gesellige virtuelle Realität

Virtual Reality (VR) hat in den letzten Jahren viele Fortschritte gemacht und bietet alles von virtuellen Cocktailbars bis hin zu Prothesen. Letztendlich ist die virtuelle Realität jedoch eine isolierende Erfahrung, da sie den Benutzer alleine in eine virtuelle Welt bringt.

SIEHE AUCH: VIRTUELLE REALITÄT KANN VERWENDET WERDEN, UM PHOBIEN BEI AUTISTISCHEN KINDERN ZU BEHANDELN

Ein Zwei-Benutzer-System

Jetzt haben kanadische Forscher an der University of British Columbia und der University of Saskatchewan eine Sphäre erfunden, die ihrer Meinung nach eine geselligere virtuelle Realität erzeugen kann. Ihr Gerät ist ein kugelförmiges VR-Display, mit dem bis zu zwei Benutzer in einer virtuellen Welt arbeiten können.

Obwohl es derzeit andere sphärische VR-Anzeigen gibt, können diese nur ein Bild aus einem einzigen Blickwinkel anzeigen. Dieses neuartige Gerät verwendet fortschrittliche Kalibrierungs- und Grafik-Rendering-Techniken, um ein "verzerrungsfreies 3D-Bild auch aus mehreren Blickwinkeln" anzuzeigen.

"Wenn Sie sich unseren Globus ansehen, ist die 3D-Illusion aus jedem Blickwinkel reich und korrekt", sagte der leitende Forscher Sidney Fels, Professor für Elektro- und Computertechnik an der UBC.

"Auf diese Weise können zwei Benutzer das Display verwenden, um eine gemeinsame Aufgabe zu erledigen oder ein Multiplayer-Spiel zu genießen, während sie sich im selben Raum befinden. Es ist eines der ersten sphärischen VR-Systeme mit dieser Funktion."

Vielleicht weil es die vielen Wunder nachahmt, die in einer Kristallkugel zu sehen sind, haben die Forscher ihr neues Gerät Crystal genannt. Genau wie sein Name besteht es aus einem maßgeschneiderten24 Zoll (600 Millimeter) hohlkugelförmiges Display mit vier Hochgeschwindigkeitsprojektoren und einer Kamera.

Und die Forscher planen nicht, bei zwei Benutzern Halt zu machen. Sie arbeiten derzeit an einem neuen Vierbenutzersystem.

Ehrgeizige zukünftige Anwendungen

Demnach reichen die zukünftigen Anwendungen von Crystal von Virtual-Reality-Spielen bis hin zu virtuellen Operationen. Derzeit liegt ihr Hauptaugenmerk jedoch auf Telefonkonferenzanwendungen.

"Stellen Sie sich einen Remote-Benutzer vor, der an einem Meeting lokaler Benutzer teilnimmt. An beiden Standorten können Sie eine Kristallkugel haben, mit der Sie die Köpfe und Gesichter von Menschen in 3D sehen können", sagte Ian Stavness, Professor für Informatik an der Universität von Saskatchewan und a Mitglied des Forschungsteams.

"Oder Sie haben ein Team von Industriedesignern in einem Raum, die mithilfe von VR- und Motion-Tracking-Technologie ein Design perfektionieren."

Die Forscher haben ehrgeizige Pläne für ihr neuartiges Gerät.

"Wir sagen nicht, dass sphärische VR Flachbildschirme oder Headsets ersetzen wird", sagte Fels und fügte hinzu, "aber wir denken, dass dies eine gute Option für VR-Aktivitäten sein kann, bei denen Sie immer noch andere Menschen sehen und mit ihnen sprechen möchten - sei es bei zu Hause oder im Büro, zum Arbeiten oder Spielen. "


Schau das Video: The Roman Siege of Jerusalem in Virtual Reality History Tour (Januar 2022).