Verschiedenes

Lithium-Metall-Batterien Power Drones für 70 Prozent länger

Lithium-Metall-Batterien Power Drones für 70 Prozent länger

Eine neue Art von Batterie könnte den Flug revolutionieren, wenn das in den USA ansässige Start-up Cuberg etwas dazu zu sagen hat und die nächste Generation von Batterien für Drohnen und vielleicht sogar etwas Größeres entwickelt. Das Unternehmen, das von Boeing, Risikokapitalgebern und dem US-Energieministerium unterstützt wird, hat ein Video seiner neuen Lithium-Metall-Batterie in einem fliegenden Quadcopter veröffentlicht 70 Prozent länger als die von einem Lithium-Ionen-Akku betrieben.

VERBINDUNG: NEUER LITHIUM-ION-BATTERIE-DURCHBRUCH KÖNNTE DIE DOPPELTE ENERGIE-DICHTE VERDOPPELN

Der Cuberg-Teig verwendet einen neuen, nicht brennbaren Elektrolyten, der die mit den üblichen Lithium-Ionen-Batterien verbundenen Sicherheitsrisiken beseitigt. Cuberg möchte Teil der Zukunft des Fliegens sein und sagen, dass Lithium-Ionen-Batterien der alten Schule der Aufgabe einfach nicht gewachsen sind. Lithium-Ionen-Batterien sind schwer, leistungsschwach und anfällig für raschen Abbau.

Bewegen Sie sich über Lithium-Ionen

Lithium-Ionen mag für Ihre kleine Hobby-Drohne in Ordnung sein, aber wenn Dinge auf größere Flugobjekte wie Uber Elevate, Elektroflugzeuge oder Frachtdrohnen skaliert werden, sind sie der Aufgabe einfach nicht gewachsen. Einer der größten Nachteile von Lithium-Ionen-Batterien ist die Tendenz, sich zu entzünden, wenn der brennbare Elektrolyt keine Gase entlüftet, die auf die Kathode reagieren.

Diese Reaktion kann zu außer Kontrolle geratener Erwärmung, Feuer und sogar Explosionen führen. Laut Cuberg ist der neue Elektrolyt thermisch stabil. Selbst wenn andere Materialien im Fahrzeug überhitzen, bleibt die Batterie stabil und bietet mehr Leistungsdichte und Sicherheit. Entscheidend ist, dass der Elektrolyt in aktuelle Verfahren zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien eingeführt werden kann.

Batterietechnologie muss in die Industrie passen

Um die Batterieindustrie stark einzudämmen, muss eine neue Batterie nicht nur gut sein, sondern auch beweisen, dass sie in einen gesättigten Markt eingeführt werden kann, der über eine große Infrastruktur verfügt. Mit anderen Worten, die Batterie muss genauso wirtschaftlich sinnvoll sein wie wissenschaftlich.

Wenn sich die alternative Flugindustrie weiterentwickelt, wird eine große Nachfrage nach leichteren und sichereren Batterien bestehen. Dies bedeutet jedoch nicht das Ende des Lithium-Ionen-Akkus. Diese haben immer noch einen Ort, an dem das Gewicht weniger wichtig ist als bei der Netzspeicherung. Cuberg wurde auf Forschungen gegründet, die von seinen Gründern während ihres Studiums in Stanford durchgeführt wurden.

Uber will fliegende Taxis innerhalb eines Jahrzehnts

Innerhalb von nur 3 Jahre Das Unternehmen ist exponentiell gewachsen und erhielt erst im April dieses Jahres Zuschüsse in Höhe von 1,57 Mio. USD von der California Energy Commission für die Produktionssteigerung. Die Drohnen-Taxiindustrie hat ein enormes Potenzial.

Anfang letzten Jahres sagte der CEO von Uber, dass Uber Elevate, das fliegende Taxi des Unternehmens, in Betrieb sein könnte innerhalb von fünf bis zehn Jahren. Das Unternehmen wird mit dem Testen beginnen vier Passagiere, 200 Meilen pro StundeUberAir fliegt 2020 Taxifahrten durch Los Angeles. Es gibt jedoch einige technologische und regulatorische Hindernisse im Weg. Leichtere und sicherere Batterien wären sicherlich eine nützliche Technologie.


Schau das Video: Schmitz Reisemobile erklärt Lithium Batterien im Wohnmobil (Januar 2022).