Interessant

Salz der Erde und des Meeres: Die Geschichte enthält viel mehr als das, was in Ihrem Salzstreuer steckt

Salz der Erde und des Meeres: Die Geschichte enthält viel mehr als das, was in Ihrem Salzstreuer steckt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie haben vielleicht den Ausdruck „Salz der Erde“ gehört und sich gefragt, warum dieses Bild für tugendhafte Menschen gelten sollte. Schließlich halten wir es heute für eine Tugend, die Salze in unserer Ernährung zu reduzieren.

VERBINDUNG: SALZWASSER ENTSPERRT SCHLÜSSEL ZUM LEBEN AUF MARS

Salz in den heiligen Schriften

Der Ausdruck „Salz der Erde“ hat speziell einen biblischen StammbaumMatthew 5:13, ein Text, der die Bergpredigt ausmacht. Der Vers beginnt: "Du bist das Salz der Erde." Anschließend wird gewarnt, dass Salz, das - je nach Wahl der Übersetzung - seinen Geschmack, sein Aroma oder seine Salzigkeit verliert, unbrauchbar wird und daher weggeworfen und mit Füßen getreten wird.

VERBINDUNG: SIE KÖNNTEN EIN JAHR DURCH SALZ BIS ZU 2000 MIKROPLASTIKEN INGESTIEREN

Es ist eine interessante Frage, warum Salz als Symbol für diese Qualität eines Menschen angeboten wird.

Idiomsonline schlägt vor, dass sich „Erde“ hier nicht auf den Boden oder den Planeten bezieht, sondern auf etwas anderes, das aus Erde in Tonform besteht, nämlich im Ofen. Es erklärt sich wie folgt:

"In Israel hat Salz eine hohe Magnesiumkonzentration und Salzblöcke wurden als Katalysatoren für Brände in Öfen verwendet. Dies erklärt die Frage Jesu, ob Salz seinen Geschmack verliert. Salz verliert nicht seinen salzigen Geschmack, aber als das Salz sein Magnesium verlor, verlor es seine Fähigkeit, Feuer zu schüren. Jesus sagte: "Sobald Salz seine Fähigkeit verliert, es zu verbrennen, ist es für nichts mehr gut, als auf Straßen verteilt zu werden."

Als Beweis bietet es einen anderen Neues Testament Vers über Salz: Kennzeichen 9:49-50:

Denn jeder wird mit Feuer gesalzen, und jedes Opfer wird mit Salz gesalzen. Salz ist gut; aber wenn das Salz seine Salzigkeit verloren hat, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch und habt Frieden miteinander. “

Es ist möglich, dass Leonardo da Vinci dies im Sinn hatte, als er in seinem berühmten Abendmahl einen umgestürzten Salzkeller neben Judas darstellte. Einige nehmen das umgestürzte Salz als Symbol des Verrats, obwohl Morton Salt's Salt History darin auch den Ursprung der Assoziation von „Pech“ mit verschüttetem Salz sieht, ein abergläubischer Glaube, der fortbesteht.

Zivilisation und Salz

Salz wurde in der Antike für seine Nützlichkeit geschätzt, insbesondere als primäres Konservierungsmittel für Fleisch sowie als Geschmacksverstärker. Es ermöglichte auch die Konservierung von Milchprodukten in Form von Butter und Käse, die ohne Kühlung viel länger sicher gelagert werden konnten als Milch.

Mortons Salzgeschichte sieht eine noch zentralere Rolle für Salz in der Zivilisation. Es legt nahe, dass Salz selbst diktierte, wo sich Gesellschaften niederließen. Es deutet darauf hin, dass Menschen, die Fleisch und Salz für den Eigenverbrauch suchten, Tierpfaden zu Salzlecken folgten. „Ihre Wege wurden zu Straßen und neben den Straßen; Siedlungen wuchsen. “ Das bildete die Basis für ein Dorf oder sogar einen Staat.

In einigen dieser Staaten wurde Salz als Zahlungsmittel verwendet. Saltworks erzählt: "Der Ausdruck" sein Salz nicht wert "stammt aus der Praxis, im antiken Griechenland Sklaven gegen Salz zu tauschen." Es wird auch als die Wurzel unseres Wortes für Gehalt angesehen, "Gehalt", das vom lateinischen "abgeleitet" ist.salarium agentum “ der Begriff galt für das Salz, das dem Soldaten des alten Rom zugeteilt wurde. "

Salz des Meeres

Natürlich hatten Menschen, die sich in der Nähe der Ozeane niederließen, Zugang zu so viel Salz, wie sie wollten, aus dem Salzwasser, sobald sie eine Methode zur Extraktion der Salzkristalle gefunden hatten. In warmen Klimazonen war dies mit Sonnenverdunstung problemlos möglich.

Mortons Salzproduktion und -verarbeitung identifiziert die Sonnenverdampfung als die älteste Methode zur Gewinnung von Meersalz. Alles, was es bedeutete, war „das Auffangen von Salzwasser in flachen Teichen, in denen die Sonne den größten Teil des Wassers verdunstet“. Was zurückbleibt, ist "konzentrierte Salzlösung", aus der das Salz extrahiert wird.

Sie können diesen Meersalzprozess in diesem Video sehen, der auch das geschmackvollere Produkt des Prozesses feiert:

Eine neuere Methode zur Gewinnung von Salz aus dem Meer heißt Vakuumverdampfungsmethode. Es handelt sich um ein fortgeschritteneres Engineering, das zwei Schritte umfasst: Der eine ist Solution Mining und der andere pumpt die Sole durch Vakuumpfannen. Morton erklärt den Prozess folgendermaßen:

Brunnen werden in einem Abstand von mehreren hundert bis 1.000 Fuß in die Salzlagerstätte gebohrt. Diese Bohrlöcher sind durch seitliches Bohren verbunden, eine kürzlich entwickelte Technologie. Sobald die Brunnen verbunden sind, beginnt der Lösungsabbau: Wasser wird in einen Brunnen gepumpt, das darunter liegende Salz wird aufgelöst und die resultierende Sole wird durch den anderen Brunnen an die Oberfläche gedrückt. Es wird dann zur Lagerung in große Tanks geleitet.

Danach pumpen sie die fast 45 Fuß hohen „geschlossenen Gefäße unter Vakuum“, die in kleinen Gruppen aufgestellt werden, „wobei jedes in der Leitung unter größerem Vakuum steht als das vorhergehende“. Während es mit größerem Vakuum durch die verschiedenen Gefäße läuft, wird der Druck verringert.

Die Idee ist, dass durch das Verringern des Drucks Wasser bei einer niedrigeren Temperatur kochen kann, sodass das Wasser nicht bis auf 100 Grad Celsius erwärmt werden muss, um eine Verdunstung zu erreichen. "Vakuumpfannen können bei nur 100 ° F betrieben werden."

Während Morton darauf besteht, dass alle Verunreinigungen aus dem Salz entfernt werden, warnt Healthline, dass einige zurückbleiben könnten, insbesondere wenn die Salzwasserquelle verschmutzt war. Die Zusätze sind nicht unbedingt schädlich, da es möglicherweise „Spurenelemente wie Kalium, Eisen und Zink“ gibt, die jedoch nicht groß genug sind, um als wirklicher Nutzen für die Gesundheit angesehen zu werden.

Meersalz Kristalle sind größer als normales Speisesalz, und dies ist ein Teil des Grundes, warum es von einigen bevorzugt wird, einen großen Einfluss auf den Geschmack zu haben, wenn es über Lebensmittel gestreut wird.

Salz aus der Erde holen

Oben ist ein Video des größten Salzbergwerks der Welt zu sehen. Es ist in Kanada.

Steinsalzabbau ist die zweitälteste Methode der Salzproduktion, die Morton identifiziert. Wie andere Minen befinden sich Salzminen unter der Erde mit dem begehrten Mineral in Adern oder in Salzstöcken, die sich tief im Grundgestein befinden.

Die für den Bergbau verwendete Methode wird als „Raum- und Säulenmethode“ bezeichnet. Dazu muss etwa die Hälfte des Salzes „in einem Schachbrettmuster entfernt werden, um dauerhafte, feste Salzsäulen für die Unterstützung des Minendachs zu hinterlassen.“

Wie im Metallbergbau werden Sprengstoffe zum Sprengen von Steinsalz verwendet. Das kann Hunderte oder sogar Tausende Tonnen Steinsalz herausbringen. Das wird dann an die Oberfläche gebracht, wo es gesiebt und in verschiedene Größen sortiert und dann auf tatsächlichen Booten, Zügen oder Lastwagen verschifft wird.

Dieses kurze Video zeigt die Methoden des heutigen Salzabbaus:

Rosa Salz

Zu den aus Minen gewonnenen Salzen gehört das Himalaya-Rosasalz, das laut Healthline durch die Mengen an Mineralien, insbesondere Eisen, seinen charakteristischen Farbton erhält. Es wird geschätzt, dass es „bis zu 84 verschiedene Mineralien und Spurenelemente enthält“.

Die Quelle des Salzes ist das Khewra-Salzbergwerk, eines der ehrwürdigsten und bedeutendsten Salzminen der Welt. Es wird vermutet, dass das Salz dort das Produkt von Wasser ist, das Millionen von Jahren zurückreicht.

Hier ist ein Video des Khewra-Salzbergwerks.

Im Gegensatz zu den im Bergbau üblichen Verfahren soll das Himalaya-Rosasalz „von Hand extrahiert und nur minimal verarbeitet werden, um ein nicht raffiniertes Produkt zu erhalten, das frei von Zusatzstoffen ist und als viel natürlicher als Speisesalz gilt“, berichtet Healthline.

Die rosa Kristalle sind nicht auf Lebensmittel beschränkt, fügt Healthline hinzu. Eine beliebte Anwendung sind Badesalze, die beruhigend wirken und die Haut verbessern sollen.

Das rosa Salz könnte auch in Salzlampen hergestellt werden, die mit der Verbesserung der Luft verbunden sind. Sie werden auch für gezielt geformte Salzhöhlen verwendet, die die Atmung und die Hautzustände verbessern sollen, obwohl dieser Effekt durch wissenschaftliche Studien nicht bestätigt wird.

Eine Werbung für Salzhöhlen für therapeutische Wirkungen ist unten zu sehen:

Tisch salz

Was Sie in Ihrem Salzstreuer haben, ist wahrscheinlich Standard-Speisesalz, das abgebautes Steinsalz ist, das fein gemahlen wird. Wenn Sie sich den Behälter ansehen, in dem es geliefert wurde, werden Sie entweder darüber informiert, dass das Salz Jod enthält, einen Nährstoff, der hinzugefügt werden muss, oder es wird Sie warnen, dass es es nicht enthält.

Jod wird dem Salz in Form von Kaliumjodid als Ergänzung für eine gute Gesundheit zugesetzt. Wie Healthline erklärt, ist Jodmangel eine der Hauptursachen für Hypothyreose, geistige Behinderung und verschiedene andere Gesundheitsprobleme.

Koscheres Salz

Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige Rezepte „koscheres Salz“ erfordern, und sich gefragt, was Salz koscher macht oder nicht. Tatsache ist, dass alle Salze koscher sind. Der Unterschied besteht darin, dass das Salz mit diesem Etikett die Art von Salz ist, die beim koscheren Prozess der Blutentnahme aus Fleisch oder Geflügel verwendet wird.

Diese Art von Salz ist gröber gemahlen als Speisesalz, weshalb es für einige Gerichte bevorzugt wird. Es würde auch kein Jod oder irgendwelche Antibackmittel enthalten, die manchmal in dem fein gemahlenen Salz enthalten sind. Was das Salz betrifft, mag es reiner sein, aber das ist nicht der Grund für das „koschere“ Etikett.

Aufgrund der unterschiedlichen Formen erhalten Sie mehr Salz pro Löffel für Standard-Speisesalz als für koscheres Salz, sodass Sie nicht einfach das eine durch das andere ersetzen können. Dieses Video erklärt die Notwendigkeit einer Anpassung zwischen den beiden:


Schau das Video: Wim Wenders über Sebastião Salgado - Kann fotografieren ein Akt des Friedens sein? Laudatio 2019 (Kann 2022).