Interessant

Ein 'Vegebot' wurde gebaut, um Salat durch maschinelles Lernen zu ernten

Ein 'Vegebot' wurde gebaut, um Salat durch maschinelles Lernen zu ernten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein von Forschern der Universität Cambridge in Großbritannien entwickelter Gemüsepflückroboter wurde auf Feldern getestet. Es wird Eisbergsalat ernten.

Die landwirtschaftliche Ernte hat sich im Bereich der Landwirtschaft seit Jahren entwickelt, aber noch nie wurde Eisbergsalat geerntet.

VERBINDUNG: BOSTON DYNAMICS VERÖFFENTLICHT VIDEO OF HANDLE, EINEN NEUEN LAGERARBEITSROBOTER

Viele Pflanzen lassen sich relativ leicht mechanisch ernten. Für stabilere Produkte wie Kartoffeln oder Weizen haben Maschinen die Ernteaufgabe unterstützt, aber wenn es um den Eisbergsalat mit seinen weichen Blättern und seinem tief liegenden Profil geht, hat es sich als außerordentlich schwierig erwiesen, eine Erntemaschine zur Unterstützung zu schaffen oder von menschlichen Arbeitern übernehmen.

Die Ergebnisse der Forschung wurden in veröffentlicht Das Journal of Field Robotics.

Der "Vegebot" und Salat

Dank der Schaffung des Teams an der Universität Cambridge kann der "Vegebot", wie er treffend genannt wurde, Eisbergsalat autonom identifizieren und ernten.

In enger Zusammenarbeit mit "G's Growers", einer lokalen Obst- und Gemüsegenossenschaft, hat das Team erfolgreich Tests des Vegebot vor Ort durchgeführt. Bis Montag war der Vegebot nur im Labor im Einsatz.

"Jedes Gebiet ist anders, jeder Salat ist anders", sagte der Mitautor der Studie, Simon Birrell von der technischen Abteilung der Universität Cambridge. Birrell fuhr fort: "Aber wenn wir einen Mähdrescher mit Eisbergsalat zum Laufen bringen können, könnten wir ihn auch mit vielen anderen Kulturen zum Laufen bringen."

Wie funktioniert es?

Der Vegebot verwendet zunächst sein Computer-Vision-System, um sein Ziel zu identifizieren: den Eisbergsalat.

Es kann dann bestimmen, ob die Ernte zur Ernte bereit ist oder nicht. Wenn ja, schneidet der Roboter mit seinem Schneidsystem den Salat vom Rest der Anlage ab und stellt sicher, dass er für den Supermarkt bereit ist, auch bekannt als hübsch genug, um verkauft zu werden.

Der Prototyp ist bei der Ernte des Salats noch lange nicht so schnell wie der Mensch, aber die bloße Tatsache, dass ein Roboter erkennen kann, welche Salate zur Ernte bereit sind und sie nun ordnungsgemäß aus dem Boden ziehen können, ist ein großer Schritt vorwärts im Robotik-Erntefeld.

Das Team unter der Leitung von Dr. Fumiya Iida stellte sicher, dass ein Roboter gebaut wurde, der an andere Kulturen angepasst werden konnte.

Iida sagte: "Wir wollten Ansätze entwickeln, die nicht unbedingt spezifisch für Eisbergsalat sind, damit sie für andere Arten von oberirdischen Pflanzen verwendet werden können."

Die Zukunft des Vegebot

Durch die Schaffung und Verwendung von Roboter-Erntemaschinen könnten Probleme wie Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft sowie die Verringerung der Lebensmittelverschwendung angegangen werden.

Die Mitautorin der Studie, Josie Hughes, sagte: "Wir sammeln viele Daten über Salat, die zur Verbesserung der Effizienz verwendet werden könnten, z. B. welche Felder die höchsten Erträge erzielen."

Aber zuerst konzentriert sich das Team darauf, die Funktionen des Vegebot zu beschleunigen, damit sie zumindest der menschlichen Geschwindigkeit entsprechen können.


Schau das Video: Robot uses machine learning to harvest lettuce (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Welborn

    Etwas, das nicht mehr mit diesem Problem zu tun hat, hat mich gelitten.

  2. Doulkree

    tse all ......., ale duzhe ist lustig

  3. Iye

    Sie haben die Marke getroffen.



Eine Nachricht schreiben