Information

Olympische Sommermedaillen 2020 aus recycelter Unterhaltungselektronik

Olympische Sommermedaillen 2020 aus recycelter Unterhaltungselektronik

Noch ein Jahr vor den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wurde das Gewinnerdesign für die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ausgewählt, die aus recycelter Unterhaltungselektronik hergestellt werden, die in den letzten zwei Jahren gewonnen wurde.

Ein Panel wurde zusammengestellt, um das Design aus 400 Einsendungen in einem landesweiten Wettbewerb auszuwählen, an dem sowohl professionelle Designer als auch Designstudenten teilnahmen. Das Panel wählte ein Design aus, das von Junichi Kawanishi, Direktor der Japan Sign Design Association und der Osaka Design Society, vorgestellt wurde. Das Design, das für 5.000 dieser Medaillen aus recyceltem Abfall verwendet wird, symbolisiert die Energie und Wettbewerbsfähigkeit der Athleten.

VERBINDUNG: Die Gesichtserkennung wird verwendet, um Athleten im Jahr 2020 TOKYO OLYMPICS zu identifizieren

Medaillen aus recycelten Geräten

Vor zwei Jahren startete Tokio das Tokyo 2020 Medal Project, um die Olympischen Sommerspiele 2020 zu den umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Spielen aller Zeiten zu machen. Das Projekt zog Spenden von 1,300 Bildungseinrichtungen und 2,100 Elektronik-Einzelhandelsgeschäfte in Japan. Das Land richtete außerdem gelbe Spendenboxen in Postämtern und Straßenecken im ganzen Land ein, während eine Partnerschaft es den Verbrauchern ermöglichte, ihre alten Telefone zu spenden.

Das Olympische Komitee sagte, dass mehr als 90% der japanischen Kommunen mit insgesamt insgesamt an der Initiative teilgenommen haben 78,985 Tonnen von weggeworfenen Geräten gesammelt. Es umfasste 6.21 Millionen gebrauchte Mobiltelefone sowie Digitalkameras, Handheld-Spielekonsolen und Laptops. Alles wurde klassifiziert, auseinandergenommen und eingeschmolzen, um die olympischen Medaillen zu schaffen. Das Projekt wurde Ende März mit dem Sammeln in Japan abgeschlossen30.3kg Gold, 4,100kg Silber und 2,700kg Bronze.

Japan Die Olympischen Spiele 2020 sollen die umweltfreundlichsten sein

Die Medaillen sind nicht die einzige Möglichkeit, mit der Japan versucht, die umweltfreundlichsten Spiele zu entwickeln, die die Welt je gesehen hat. Die Uniformen für den olympischen Fackellauf werden teilweise aus recycelten Plastikflaschen hergestellt, während die Siegerehrungspodeste aus recyceltem Haushalts- und Schiffsabfallkunststoff hergestellt werden.

Bürger Japans haben dazu beigetragen 45 Tonnen Plastik aus ihren Häusern, um die 100 Podien zu entwickeln. Die Organisatoren des Tokyo 2020 Medal Project hoffen, die Dynamik aufrechtzuerhalten und Unternehmer, Behörden und die Öffentlichkeit in Japan dazu zu bewegen, Haushaltsgeräte zu spenden, damit das Metall der Gemeinde helfen kann, einschließlich der Schaffung von Medaillen für den lokalen Sport im Land.

Tokio ist nicht das erste Land, das recycelten Abfall für olympische Medaillen verwendet. Brasilien nutzte es in den Spielen 2016, um etwa 30% seiner Silber- und Bronzemedaillen zu gewinnen.


Schau das Video: Vier YOUTUBER drücken HUNDERTE KG GEWICHTE u0026 zwei Leute VERSAGEN KOMPLETT! (Januar 2022).