Interessant

Debüt der neuen Apfelsorte namens Cosmic Crisp Hits Markets

 Debüt der neuen Apfelsorte namens Cosmic Crisp Hits Markets


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschäfte in den Vereinigten Staaten führen immer Äpfel, aber die Äpfel, die jetzt in der Produktabteilung erscheinen, sollten aus der neuesten Ernte stammen, und sie enthalten möglicherweise eine neue Apfelsorte namens Cosmic Crisp Apple.

"Die bemerkenswerteste schmeckende Frucht ihrer Zeit!" erklärt die Anzeige für Cosmic Crisp Äpfel. In der Tat ist es ein Produkt seiner Zeit.

Eine historische Perspektive auf den Apfel

Dies ist ein Apfel mit etwas Geschichte und was seine Entwickler auf eine spektakuläre Zukunft hoffen. Wie der Bericht des Seattle Business Magazine über den Ansatz des neuen Apple-Debüts feststellte:

„Die erste Kreuzung, die zum Cosmic Crisp-Apfel führte, wurde 1997 hergestellt. Sie kommt dieses Jahr in die Regale, also zählen wir 22 Jahre vor dem Start zu testen. “

Es rief auch eine andere Apfelgeschichte hervor. Anscheinend ist der Apfelmarkt sehr wettbewerbsintensiv.

„50 Jahre lang war Red Delicious der am meisten angebaute Apfel in den USA. Dieser endete in der letzten Erntesaison, als Gala den Thron übernahm. Einige in der Branche halten Red Delicious für "veraltet". "

Es klingt etwas seltsam, eine Obstsorte als „veraltet“ zu bezeichnen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es sich bei keiner dieser Sorten um einfache, natürliche Produkte handelt, die jedoch bewusst entworfen und gezüchtet wurden, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen, ist es sinnvoll, dass Sie Änderungen feststellen Zeit, wenn sich der Geschmack ändert.

Wir leben jetzt in einer ganz anderen Welt als vor 50 Jahren, und es ist kein so großes Wunder, dass sich der ideale Apfel für heute von dem der Vergangenheit unterscheidet. Und wenn Sie das Wortspiel verzeihen können, glauben die Leute, dass die Zeit für eine Veränderung reif ist.

Das Cosmic Crisp-Debüt wird laut einigen als "die größte Markteinführung eines einzelnen Produkts in der amerikanischen Geschichte" gefeiert. Einige, die keinerlei Ironie registriert haben, haben es mit einer anderen Art von Apple-Produkt verglichen.

"Es muss wie das neue iPhone sein"

Das hat Scott McDougall in seinem Interview mit Brooke Jarvis für das California Sunday Magazine beobachtet. McDougall hat beträchtliche Summen in den Erwerb der patentierten Bäume für diese erste Ernte von Cosmic Crisp investiert, die dieses Jahr auf den Markt kommen soll.

Was ist mit dem Namen los?

Interessanterweise wurde der Name Cosmic Crisp nicht von der Organisation vergeben, die das Patent besitzt, sondern von den Verbrauchern, was eine weitere Innovation im Zusammenhang mit der Sorte darstellt. Kathryn Grandy, Marketingdirektorin für Proprietary Variety Management, das Unternehmen, das die nationale Einführung des Cosmic Crisp überwacht, wurde in California Sunday Magazinesaying zitiert:

"Es ist der erste Apfel, der jemals von Verbrauchern benannt wurde."

Der Cosmic Crisp ist jedoch nicht nur ein Apfel mit einem niedlichen alliterativen Namen, sondern einer mit einer sehr offiziellen biologischen Identität und einem Patent von WA 38, das der Washington State University gehört. Jeder, einschließlich McDougall, der die WA 38-Bäume pflanzt, ist verpflichtet, Lizenzgebühren für jeden einzelnen sowie für jede verkaufte Schachtel Äpfel zu zahlen.

Die Sorte ist das Ergebnis einer Fusion von zwei bereits auf dem Markt befindlichen Äpfeln, um die jeweils besten Qualitäten zu erzielen. Es wurde durch Kreuzung des Honeycrisp für seine Textur und Saftigkeit und des Enterprise hergestellt, das die wünschenswerten Eigenschaften hat, spät zu reifen und über längere Zeiträume leicht zu lagern.

Forschung und Experimente, um den ultimativen Apfel zu erhalten

Um zu dieser besonderen glücklichen Kombination zu gelangen, war viel Forschung und Experimentieren erforderlich, wie das California Sunday Magazine berichtet. Der Mann, der sich Abwechslung ausgedacht hat, heißt Bruce Barrit. Sie können ihn im folgenden Video sehen:

Barritt fand diese besondere Sorte aus "vielleicht hundert Bäumen, die er für weitere Studien aus einer jährlichen Kohorte von etwa 10.000 Kreuzungen ausgewählt hatte, von denen jede genetisch einzigartig ist".

Es ist nicht so, dass der richtige Apfel einfach gefallen ist und ihn auf den Kopf getroffen hat, um Issac Newton eine Erleuchtung zu bieten, die den Betrieb der Schwerkraft offenbaren soll (Faktenprüfung, wahr, laut New Scientist).

"Es gibt keinen Eureka-Moment.", Sagte Barrit zu Jarvis. "'Aus all dieser Variabilität heraus suchen wir nach der Nadel im Heuhaufen", sagte er.

Der Cosmic Crisp wird im folgenden Video einem Geschmackstest unterzogen:

Bewertung der Eigenschaften eines Apfels

Was genau sind die Eigenschaften, die die Nadeln in Bezug auf Äpfel von Heustielen unterscheiden? Barritt erklärte Jarvis, dass es fünf wesentliche Eigenschaften gibt: zwei beziehen sich auf seinen Geschmack und drei auf seine Textur.

Der Geschmack ist das Produkt der Apfelkombination aus Zucker und Säure, und einige bevorzugen etwas Süßeres, während andere mehr Torte mögen. Aber es gibt einen allgemeinen Konsens über die Textur, die er sagte: "Jeder mag knusprig, jeder mag saftig und niemand mag weich."

Ich würde mich beim letzten Punkt unterscheiden, nicht weil ich einen weichen Apfel mag, sondern weil ich eine Verwandte von mir sagen hörte, sie bevorzuge die faltigen Äpfel, die bereits ihre Knusprigkeit verloren hätten, weil sie dachte, sie wären süßer. Sie gehört jedoch nicht zur aktuellen Generation, die diese besondere Apfelsorte ansprechen soll.

Millionen Bäume

Während Geld im Allgemeinen nicht auf Bäumen wächst, kann es für die Washington State University mit Bäumen, die ihnen Millionen von Dollar einbringen, einfach so funktionieren. Da sich die Apfelsorte als solch ein Hit erwies, arbeitete die Universität mit Baumschulen zusammen, um so viele Apfelsetzlinge wie möglich zu produzieren.

Während er überlegt hatte, mit relativ bescheidenen, wenn auch respektablen 300.000 Bäumen zu beginnen, war die Nachfrage der Erzeuger mehr als 100-mal so hoch. Sie wollten laut dem California Sunday Magazine 4 Millionen.

Also haben sie ein Lotteriesystem ausgearbeitet, um zu entscheiden, wie die Anzahl der verfügbaren Bäume verteilt werden soll. Aber innerhalb von nur drei Jahren erreichten sie 13 Millionen und eine Investition von über 500 Millionen Dollar, da die Erzeuger stark auf den Erfolg dieses Apfels setzen.

Im folgenden Video gibt Stefano Musacchi von der Washington State University Tipps zum Beschneiden und Systemideen in einem kommerziellen Cosmic Crisp-Block. Züchter, die so viel in die Bäume investieren, möchten sicher sein, dass sie die Früchte ihrer Arbeit ernten.

Sie erwarten, dass es innerhalb von fünf Jahren andere beliebte Sorten wie Pink Lady und seinen eigenen Vorfahren, den Honeycrisp, übertreffen wird.

Premium-Äpfel mit unverwechselbaren Namen

Die Honeycrisp und Pink Lady selbst sind nicht Ihre Standardäpfel der Gartensorte, sondern Premiummarken, die die ausgefallenen Namen haben, die zu ihren höheren Preisen und ihrem exklusiveren Gütesiegel passen. Das California Sunday Magazine durchläuft eine Reihe dieser Sorten, angefangen von der relativ jüngsten Hinzufügung des Jazzapfels bis hin zu Rave, SnapDragon, Ludacrisp, Frostbite, KIKU, Pazazz, Juici und Envy.

"Sie befinden sich in einer Welt von Marken und geschützten Sorten, stark markengebundenen Produkten, deren Marktknappheit und geistiges Eigentum von Verwaltungsgesellschaften und Züchterclubs sowie internationalen Konsortien sorgfältig kontrolliert werden und die häufig mit erheblichen Kosten lizenziert werden müssen."

Auf diese Weise werden Äpfel zu lizenzierten Charakteren, die dem Inhaber des Urheberrechts Lizenzgebühren für jeden Gegenstand einbringen, der ihre Ähnlichkeit verwendet. Der neue Apfel ist also wirklich ein Produkt seiner Zeit.

Heutzutage muss der siegreiche Apfel mehr als nur ein gutes Geschmacks- und Crunch-Erlebnis oder sogar eine lange Lebensdauer bieten, um auch außerhalb der Saison auf den Markt zu kommen und den Verbraucher zu erreichen. Es muss auch die richtige Art von Bild haben. Aus diesem Grund schmeckt das, was wir nur einen einfachen Apfel nennen, vielleicht süß, kann aber nicht die 2,50 USD plus ein Pfund verlangen, das die Erzeuger gerne sehen würden.

Wir befinden uns jetzt in einer Zeit, in der die Technologie, wie sie von bekannten Marken verkörpert wird, unsere Erwartungen und unsere Wahrnehmung dessen, was unter die Kategorie der Naturprodukte fallen sollte, wie bei wörtlichen Äpfeln, wirklich beeinflusst. Wir befinden uns also in einer Welt, in der der Vergleich von Technologie nicht der von Äpfeln mit Orangen ist, sondern der von Apfel mit Äpfeln.


Schau das Video: Tree training tips for Cosmic Crisp (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Iliana

    Genau! Ich denke, das ist die gute Idee.

  2. Gardashakar

    Erst heute dachte ich, aber es ist wahr, wenn Sie nicht darüber nachdenken, verstehen Sie die Essenz vielleicht nicht und erhalten nicht das gewünschte Ergebnis.

  3. Darroll

    Sache



Eine Nachricht schreiben