Interessant

Die Wahrheit über Aktivkohle

Die Wahrheit über Aktivkohle


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Holzkohle hat mit ihrer Verwendung in verschiedenen Arten von Lebensmitteln und Gesundheitsartikeln, von Holzkohleeis bis zu Burgern, Smoothies, Pizza und sogar Cocktails, für Aufsehen auf dem Markt gesorgt. Dieser Trend beschränkt sich nicht nur auf die Lebensmittelindustrie. Es gibt auch Holzkohle-Zahnpasta und Zahnaufhellung, und es gibt Aktivkohle-Masken zur angeblichen Verbesserung der Hautpflege.

Der Kohletrend ist plötzlich überall.

Aber wie sicher ist es? Was ist der Grund für all die Begeisterung? Wird der Konsum oder die Verwendung von Aktivkohle Sie gesund oder ungesund machen?

VERBINDUNG: Die 13 meistgesuchten Artikel im Internet

Es gibt viele Fragen rund um Aktivkohle. Lassen Sie uns sie einzeln angehen, damit Sie über alle erforderlichen Informationen verfügen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Was ist Aktivkohle?

Die in der Lebensmittel- oder Wellnessbranche am häufigsten verwendete Holzkohle ist Aktivkohle, die normalerweise aus Zutaten wie Kokosnussschalen oder Bambus hergestellt wird. Diese Holzkohle entsteht durch Erhitzen der Muscheln oder des Bambus bei sehr hohen Temperaturen, bis sie zu Asche werden. Diese Asche wird dann mit heißer Luft oder Dampf wieder bei extrem hohen Temperaturen verarbeitet.

Diese Verarbeitung oxidiert oder "aktiviert" die Holzkohle und vergrößert die Gesamtoberfläche. Aktivkohle hat viele kleine Löcher in der Oberfläche, wodurch sie poröser wird. Dadurch kann die Aktivkohle eine Vielzahl von Chemikalien aufnehmen. Deshalb wird sie in Filtrationsprodukten, einschließlich Wasserfiltern, verwendet.

Im Gegensatz zu anderen Arten von Holzkohle wird Aktivkohle nicht als krebserregend angesehen, es wurden jedoch nur wenige Studien durchgeführt, um die langfristigen Auswirkungen der Einnahme zu bestimmen.

Die behaupteten Vorteile von Aktivkohle

Da Aktivkohle einige Giftstoffe im Darm absorbieren kann, bevor sie in den Blutkreislauf gelangen, kann sie Giftstoffe wie Gifte entfernen, bevor sie großen Schaden anrichten. Aus diesem Grund wurde Aktivkohle als ideal für alle angepriesen, die versuchen, eine reinigende Diät zu machen.

Aktivkohle kann in Pillenform eingenommen oder zu Lebensmitteln hinzugefügt werden. Es gibt sogar Behauptungen, dass es Kater bekämpft, einige Nebenwirkungen von Lebensmittelvergiftungen reduziert und Anti-Aging-Eigenschaften hat.

Andere Ansprüche für Aktivkohle umfassen die Verbesserung der Nierengesundheit, Durchfall, Darmgas, die Verringerung von Magen-Darm-Schäden, chronischen Nierenerkrankungen und Entzündungen.

Obwohl gezeigt wurde, dass es eine wirksame Behandlung für übermäßige Blähungen ist, wenn es sowohl vor als auch nach dem Essen eingenommen wird, gibt es keine glaubwürdigen Forschungsstudien, die belegen, dass Aktivkohle weitreichende Vorteile haben kann.

Traditionell wird Aktivkohle als natürlicher Wasserfilter verwendet. Ähnlich wie seine Funktionen im Darm kann Aktivkohle auch einige Mineralien und Chemikalien aufnehmen, die im Wasser enthalten sind.

Wunderschön schlanke schwarze Eistüten mit entgiftenden Vorteilen von aromatisierter Aktivkohle https://t.co/WedYe3EJ99pic.twitter.com/sdpn1JdcVd

- Lachender Tintenfisch (@LaughingSquid) 27. April 2017

Eine Studie zeigte, dass ein Filtrationssystem auf Kohlenstoffbasis fast entfernen kann 100% des in 32 ungefilterte Wasserproben über sechs Monate.

Trotz des Mangels an Beweisen verwenden viele Menschen Aktivkohle für angebliche entgiftende Wirkungen. Dies ist der Grund, warum der Kohletrend Menschen anspricht, die sich mit Wellness beschäftigen.

Was ist die andere Seite der Geschichte?

Während viel über die angeblichen Vorteile von Holzkohle gesprochen wurde, gibt es eine Reihe von Nachteilen bei der Verwendung von Aktivkohle in Lebensmitteln.

Die Holzkohle nimmt viele Dinge auf, die der Körper benötigt, wie Nährstoffe und Medikamente, und verhindert so, dass sie vom Körper verwendet werden. Es nimmt auch leicht Wasser aus dem Darm auf, was zu Dehydration und Verstopfung führen kann.

Da Aktivkohle nur Substanzen im Darm aufnehmen kann, ist sie für die Entgiftung des Blutes nahezu unbrauchbar. Auch wenn Holzkohlecocktails ansprechend aussehen mögen, gibt es keine Beweise dafür, dass Sie keinen Kater bekommen.

Aufgrund der abrasiven Eigenschaften von Holzkohle ist sie auch ein beliebter Bestandteil von Zahnpasta. Viele Zahnärzte warnen jedoch davor, dass dieselben abrasiven Eigenschaften Ihren Zahnschmelz dauerhaft schädigen können.

Aktivkohle-Masken wurden auch als fantastisch für Ihre Haut angepriesen. Sie behaupten, dass sie Schmutz und Unreinheiten entfernen und Ihre Haut verjüngen.

Auch hier kann die Holzkohle keine Unreinheiten von der Haut absorbieren, so dass es sein kann, dass der verjüngende Effekt auf die Abrasivität der Holzkohle und ihre Fähigkeit zurückzuführen ist, Wasser von der Haut aufzunehmen und sie weiter zu dehydrieren.

Klingt Holzkohle zu gefährlich?

Die pechschwarzen Eiscremes, Burger, Pizzen, Cocktails, Säfte und andere Lebensmittel, die Aktivkohle enthalten, können es wert sein, auf Instagram geteilt zu werden, wenn Sie dies möchten. Es kann jedoch sinnvoll sein, sie nicht zu essen, insbesondere in großen Mengen.

Für Anwendungen wie die Wasserreinigung, als medizinisch verabreichtes Gegenmittel gegen Vergiftungen und zur Linderung übermäßiger Blähungen hat sich Aktivkohle als vorteilhaft erwiesen. Es gibt jedoch keine Belege für die Behauptung von Aktivkohle in Bezug auf die meisten gesundheitlichen Vorteile, und sie kann Ihren Körper schädigen, indem sie essentielle Nährstoffe aufnimmt.

Wenn Sie immer noch verwirrt sind und es dennoch ausprobieren möchten, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt. Dies hilft Ihnen, Holzkohle in der richtigen Dosierung zu konsumieren, um schädliche Auswirkungen zu vermeiden.

Ist Aktivkohle sicher?

Aktivkohle ist bei Einnahme in kleinen Mengen oder aus medizinischen Gründen wie der Giftkontrolle sicher. Es gibt jedoch keine Belege für die Behauptung, dass Aktivkohle einen anderen gesundheitlichen Nutzen haben kann, einschließlich als Entgiftungsmittel oder Wellness-Heilmittel. Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass Aktivkohle verhindern kann, dass wertvolle Nährstoffe und Wasser in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden.

VERBINDUNG: Werfen Sie Ihre Kohle Zahnpasta weg, sagen Sie UK Zahnärzte

Es gibt möglicherweise keinen Grund für gesunde Menschen, gelegentlich schwarzes Eis zu meiden. Wenn Sie jedoch erwägen, regelmäßig Aktivkohle einzunehmen, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Es gibt jedoch eine Reihe von Gründen, die Verwendung von Aktivkohle zur Entgiftung des Wohlbefindens oder für andere nicht nachgewiesene Zwecke zu vermeiden. Nicht zuletzt, dass Sie wahrscheinlich Ihr Geld für eine Spielerei verschwenden.


Schau das Video: Wundermaske - MEGA FAIL?! Der LIVE - TEST. BibisBeautyPalace (Kann 2022).